90 Reiter in Gingen

BH 31.08.2013

Am Sonntag ab 8 Uhr bittet die Reitergruppe Gingen im 45. Jahr ihres Bestehens zum 24. Reitertag auf dem Reitplatz im Industriegebiet Immenreich.

Zu den sieben ausgeschriebenen Wettbewerben gingen bislang rund 90 Nennungen aus den umliegenden Vereinen bei der Meldestelle der Gingener Reiter ein. Die Dressurreiter beginnen den Tag um 8 Uhr mit einem Dressurwettbewerb der Klasse E. Es folgen um 9.15 Uhr eine Dressurprüfung der Klasse A und gegen 10.30 Uhr die Reiterwettbewerbe.

Während der Mittagspause ab 12 Uhr haben Kinder die Gelegenheit, auf den Pferden der Gingener Reiter kostenlos zu reiten. Nach der Mittagspause gehen die jüngsten Teilnehmer bei den Führzügelklassenwettbewerben an den Start. Die Springreiter schwingen sich um 13.45 Uhr erstmals bei einem Caprilli-Test-Wettbewerb in den Sattel. Gegen 14.45 Uhr folgt ein Stilspringwettbewerb der Klasse E. Die Springprüfung der Klasse A mit Stechen beginnt um 15.30 Uhr.

Den Abschluss findet der Turniertag bei der Stallstafette. Hier bilden ein Reiter, ein Läufer und ein Radfahrer ein Team, das nacheinander so schnell als möglich den Turnierplatz umrunden muss.