550 Voltigierer in Boll

SWP 03.02.2012

Bereits zum achten Mal wird am Samstag und Sonntag das Volti-Winterfestival des Ländlichen Pferdesportvereins Donzdorf Alb/Fils im Bad Boller Schulzentrum der Heinrich-Schickhardt-Schule ausgetragen. 550 Voltigierer erwarten die Veranstalter am Wochenende. Zudem zeigt der mehrfache Welt- und Europameisterschaftsteilnehmer Daniel Kaiser sein Können.

Im achten Jahr hat sich das Volti-Winterfestival der Voltigierer längst etabliert. Der LPSV erwartet rund 550 Teilnehmer zu den Wettkämpfen am Übungspferd und zur Überprüfung der Winterarbeit im Bad Boller Schulzentrum. Nicht nur aus dem Ländle, auch aus Bayern, Franken, Hessen und der Schweiz reisen die Pferdesportler zum alljährlichen Kräftemessen an. Sie zeigen neue Küren am Holzpferd und tragen spannende Wettkämpfe aus, aber auch theoretisches Wissen rund ums Pferd und ein Turnparcours stehen auf dem Zweitagesprogramm.

Ein besonderer Höhepunkt dürften sicher die Showeinlagen des mehrfachen Welt- und Europameisterschaftsteilnehmers Daniel Kaiser sein.

Als Organisator hat die Voltigiergruppe Albershausen, rund um Dorothee Rudolph, wieder kräftig gewirbelt. Das Ganze dient auch noch einem guten Zweck: Der Reinerlös des sportlichen Wochenendes geht an eine soziale Einrichtung im Raum Bad Boll.

Info Das Programm findet am Samstag und Sonntag jeweils von 9 bis 18 Uhr statt. Showeinlagen sind am Samstag um 12 und 17.10 Uhr und am Sonntag um 12.40 und 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.