Ulm 5000. Topclass-Omnibus ausgeliefert

SWP 18.02.2016
Die Daimler-Busmarke Setra hat den 5000. Omnibus der Premium-Reihe Topclass in ihrer neuen Version seit dem Jahr 2001 ausgeliefert. Das Fahrzeug ging an das belgische Busunternehmen „Carolus Reizen“, das noch zwei weitere Setra-Luxusbusse bestellt hatte.
Marc und Jan Hoeks übernahmen die drei Setra-Flaggschiffe gemeinsam mit einer Reisegruppe im Neu-Ulmer Kundencenter an der Otto-Hahn-Straße. Seit 1993 haben die beiden Geschäftsführer demnach 48 Kaufverträge unterschrieben und dabei nur Topclass-Busse bestellt. So verfügt der Anbieter hochwertiger Busreisen aus Mol in der Provinz Antwerpen über 13 Reisebusse aus Neu-Ulmer Produktion in einem reinen Setra-Fuhrpark. Der Jubiläumsbus, der unter der firmeneigenen Bezeichnung „Premium Tours“ in Europa unterwegs sein wird, ist mit einem Panorama-Glasdach und einer besonderen Küche ausgestattet, für bis zu 40 Reisegäste, denen exklusive Ledersitze zur Verfügung stehen.