Schwäbisch Hall 3-Berge-Cup: Hunderte laufen in Sulzdorf

SWP 10.04.2015
430 Läufer haben am vergangenen Wochenende den Volkslauf in Obersontheim absolviert. Morgen geht es mit der zweiten Etappe des Stadtwerke 3-Berge-Cups in Sulzdorf weiter.

Bereits zum 34. Mal richtet der TSV Sulzdorf an diesem Samstag den Sulzdorfer Volkslauf aus. Seit Jahren lockt die Traditionsveranstaltung viele Teilnehmer aus dem Landkreis an. Auf dem Programm stehen ab 12.30 Uhr die Bambini- und Schülerläufe des Sparkassen Junior-Cups über 400, 800 und 1600 Meter. Um 15.15 Uhr fällt der Startschuss für die Hauptläufe über 5 und 10 Kilometer. Die 5-Kilometer-Strecke ist gleichzeitig auch die Tour für die Nordic-Walking-Teilnehmer. Start und Ziel ist für alle Wettbewerbe bei der Turn- und Festhalle beziehungsweise bei der Grundschule.

Die Sportler erwartet die Strecke rund um den Hehlberg. An der Streckenführung gab es keine Änderungen im Vergleich zum Vorjahr. Teilnehmen kann jeder, vom Hobbyjogger bis zum Profi.

Wer sich noch nicht angemeldet hat, kann dies bis 60 Minuten vor dem Start des jeweiligen Laufs direkt vor Ort nachholen.

Beim Auftakt in Obersontheim gewannen Kay Uwe Müller bei den Herren und Branka Hajek bei den Damen den jeweiligen Hauptlauf über 10 Kilometer.

Nach dem zweiten Lauf in Sulzdorf geht es am 18. April in Michelbach an der Bilz mit der letzten Etappe des 3-Berge-Cups weiter.

Info Zweiter Lauf des 3-Berge-Cups in Sulzdorf, Hauptlauf am Samstag um 15.15 Uhr