Region 3-Berge-Cup startet heute in Michelbach

Region / PAW 12.03.2016
Der Stadtwerke 3-Berge-Cup geht an diesem Samstag in die erste Runde. An den folgenden Wochenenden finden die Läufe in Sulzdorf und Obersontheim statt.

Volksläufe haben in Michelbach eine lange Tradition. Beginnend mit der Trimm-Trab-Bewegung in den 70-er Jahren veranstaltete der TSV Michelbach mit seinem Lauftreff zunächst Volkswandertage. Der erste Volkslauf über 10,5 Kilometer fand unter der Federführung von Heinz-Gerhard Klein und Werner Fahrbach im April 1990 statt, damals schon mit Beteiligung von Kindern und Bambinis. Im Jahr 2005 entstand dann der Stadtwerke 3-Berge-Cup mit den Läufen in Michelbach, Sulzdorf und Obersontheim. Start und Ziel in Michelbach ist für alle Wettbewerbe an der Rudolf-Then-Halle. Die Kinder und Jugendlichen gehen, je nach Altersklasse, in diesem Jahr schon ab 11.30 Uhr an den Start. Die Volksläufe und Walking-Route über fünf Kilometer beginnen um 14.15 Uhr. Die Streckenführung der fünf Kilometer wurde aus organisatorischen Gründen etwas anders gestaltet als im Vorjahr. Der Zehner startet zum ersten Mal getrennt von der kürzeren Strecke und beginnt um 15.15 Uhr. Vor Ort sind Umkleide- und Duschmöglichkeiten vorhanden.

Teilnehmen kann jeder, vom Hobbyjogger bis zum Profi, der Lust und Spaß am Laufen hat. Wer sich noch nicht angemeldet hat, kann dies bis 60 Minuten vor dem Start vor Ort in Michelbach nachholen. Die Läufer erwartet eine schöne und anspruchsvolle Strecke.

Beim Cup 2015 gewannen Christina Müller (TSG Schwäbisch Hall) und Gunter Seibold (TSV Crailsheim) über die zehn Kilometer nach allen drei Laufveranstaltungen die Cup-Wertung und den begehrten Wanderpokal. Die Fünfer-Ergebnisliste führten Julia Moser (TSV Michelbach) und Benedikt Schurr (TV Rot am See). Außerdem gibt es auch im Jahr 2016 wieder die Mannschaftswertung, den Stadtwerke Team-Cup. Hierbei zählt nicht die Geschwindigkeit, sondern die Anzahl der gefinishten Kilometer. Info 3-Berge-Cup, Samstag, Starts ab 11.30 Uhr