Ulm 10.000 Euro für Griesbadgalerie

SWP 16.02.2016
Mit 10.000 Euro fördert das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst den Förderverein der Ulmer Griesbadgalerie.
Das Land Baden-Württemberg fördert insgesamt 16 nichtkommerzielle Kunst-Vereine im Land mit bis zu jeweils 10.000 Euro für die Realisierung von Kunstausstellungen oder Kunstprojekten im Rahmen der Gegenwartskunst und unterstützt somit die Förderung der zeitgenössischen Kunstproduktion. Damit fließt der Höchstbetrag an die Griesbadgalerie.
Staatssekretär Jürgen Walter: „Kunstvereine spielen in der Vermittlung zeitgenössischer Kunstpositionen eine wichtige Rolle – und das auch jenseits der Ballungszentren im Land. Mit einer Vielfalt an Formaten – auch im öffentlichen Raum – erreichen sie ein breites Publikum. Die neue Förderung stärkt die Plattform für die Gegenwartskunst im Land.“