Bietigheim-Bissingen 08 fängt sich Tore durch Elfmeter und Konter ein

Bietigheim-Bissingen / CP 15.02.2016

Eine Woche vor dem Start in die Restrückrunde der Fußball-Oberliga mit dem Auswärtsspiel beim Kehler FV kam der FSV 08 Bissingen in der letzten Testpartie gegen den Bezirksliga-Tabellenführer NAFI Stuttgart zu einem knappen 3:2-Sieg. Simon Lindner und Marian Asch brachten die Nullachter mit 2:0 in Führung. Dann fing sich der Oberligist zuerst einen Elfmeter und dann einen Konter ein. Beide Male waren die Stuttgarter im Abschluss erfolgreich und hatten sich damit ein 2:2 erkämpft. Den Siegtreffer für die Bissinger erzielte Pascal Hemmerich.

Der Landesliga-Spitzenreiter FV Löchgau gewann ein Vorbereitungsspiel beim SV Germania Bietigheim mit 3:1. Fabian Kirsten (17.), Philipp Sturm(37.) und Niman Salijaj (68.) trafen für den FVL. Zwei Minuten vor Spielende gelang dem Ex-Löchgauer Julian Autenrieth der Anschlusstreffer für den SV Germania. 3:1 gewonnen hat auch der Löchgauer Liga-Konkurrent Spvgg 07 Ludwigsburg gegen den TSV Köngen. Neuzugang Frederik Scheuber (8.) und Christos Dovridis (46.) brachten 07 2:0 in Führung. Niko Waxmann verkürzte für die Gäste. In der 87. Minute war Michael Jundt zum 3:1-Endstand erfolgreich. In der Landesliga geht es am 6. März mit dem Spielbetrieb weiter.

Mit 2:0 besiegte Verbandsligist VfB Neckarrems seinen Gast aus der Landesliga, den TSV Heimerdingen. Ali Cetin nach zwei Minuten und Eugenio Del Genio (41.) erzielten die Tore für den VfB.

Zurück zur Startseite