Bietigheim-Bissingen 08 fängt sich Tore durch Elfmeter und Konter ein

CP 15.02.2016

Eine Woche vor dem Start in die Restrückrunde der Fußball-Oberliga mit dem Auswärtsspiel beim Kehler FV kam der FSV 08 Bissingen in der letzten Testpartie gegen den Bezirksliga-Tabellenführer NAFI Stuttgart zu einem knappen 3:2-Sieg. Simon Lindner und Marian Asch brachten die Nullachter mit 2:0 in Führung. Dann fing sich der Oberligist zuerst einen Elfmeter und dann einen Konter ein. Beide Male waren die Stuttgarter im Abschluss erfolgreich und hatten sich damit ein 2:2 erkämpft. Den Siegtreffer für die Bissinger erzielte Pascal Hemmerich.

Der Landesliga-Spitzenreiter FV Löchgau gewann ein Vorbereitungsspiel beim SV Germania Bietigheim mit 3:1. Fabian Kirsten (17.), Philipp Sturm(37.) und Niman Salijaj (68.) trafen für den FVL. Zwei Minuten vor Spielende gelang dem Ex-Löchgauer Julian Autenrieth der Anschlusstreffer für den SV Germania. 3:1 gewonnen hat auch der Löchgauer Liga-Konkurrent Spvgg 07 Ludwigsburg gegen den TSV Köngen. Neuzugang Frederik Scheuber (8.) und Christos Dovridis (46.) brachten 07 2:0 in Führung. Niko Waxmann verkürzte für die Gäste. In der 87. Minute war Michael Jundt zum 3:1-Endstand erfolgreich. In der Landesliga geht es am 6. März mit dem Spielbetrieb weiter.

Mit 2:0 besiegte Verbandsligist VfB Neckarrems seinen Gast aus der Landesliga, den TSV Heimerdingen. Ali Cetin nach zwei Minuten und Eugenio Del Genio (41.) erzielten die Tore für den VfB.