Aktuelles Heft

Aufgestellt für die Zukunft

Liebe Leserin, Lieber Leser,

wer in diesen Tagen die Zeitung liest, gewinnt anhand der vielen Krisen und Kriege den Eindruck: Die Welt ist in Aufruhr und am Zerließen. Da mutet die Lage der Wirtschaft in Deutschland fast surreal an. Der niedrige Ölpreis und der schwache Euro bescheren ihr ein Konjunkturprogramm der besonderen Güte. Ohnehin sind viele Firmen im Südwesten gut aufgestellt. Woran das liegt, zeigen unser Interview mit Mario Trunzer, Bezirkschef von Südwestmetall Ulm (Seite 10), die Personalarbeit des Prüfmaschinherstellers Zwick Roell (Seite 38) und das Beispiel des Werkzeugmachers Webo (Seite 40). Sie alle eint die lang fristige Ausrichtung und Wertschätzung ihrer Mitarbeiter. Potenzial um besser zu werden, gibt‘s aber immer, wie unsere Artikel zu Unternehmensinanzierung (Seite 48) und Wertstoffmanagement (Seite 6) zeigen.

Ich wünsche Ihnen eine anregende Lektüre!
Ihr Alexander Bögelein

>> zum Heft