Ihre Meinung

Kinder, sagen Experten, sollten den Schulweg möglichst ohne Eltern zurücklegen. Haben sie recht?

|

PRO Selbstverständlich haben sie recht. Erstklässler und Grundschüler lernen auf dem Schulweg erstmals, selbstständig und eigenverantwortlich zu handeln. Die Strecke ohne Eltern zurückzulegen, ist für Schulanfänger ein prägendes Erfolgserlebnis. Und sie machen sich ja in aller Regel nicht allein auf den Weg: Meist gibt es Mitschüler, die das selbe Ziel haben. Da entsteht Austausch ohne elterliche Fürsorge, manchmal sogar Freundschaft. Übervorsichtige Mamas und Paps sollten diese Entwicklung nicht behindern.lt

CONTRA Aha, überbehütend! Diesen Vorwurf handeln sich Eltern ein, die ihre Kinder zur Schule bringen. Dabei hat unser Leben wenig mit jenem im lustigen Bullerbü – etwa mit vielen Freunden zur Schule gehen – zu tun. In unserer Wirklichkeit gibt es Morgen für Morgen gehetzte Rad- wie Autofahrer. Der Zeitpunkt, wann ein Kind nicht mehr zur Schule begleitet werden soll, soll das Kind bestimmen und nicht Eltern, Nachbarn oder allwissende Lehrer. Wann ein Kind sich den Schulweg zutraut, das weiß am ehesten das Kind. ate

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Unsere neue Seite

Zusammen leben Vater, Mutter, ein bis zwei Kinder – Familie geht weit über das klassische Bild früherer Zeiten hinaus. Dem wollen wir mit unserer neuen Seite Rechnung tragen. Aktuelle Themen rund um das „Zusammen leben“ werden wir aufgreifen,

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Beziehungstat: Drei Leichen in Eislinger Tiefgarage gefunden

Eine Frau hat am Donnerstag in einer Eislinger Tiefgarage drei Leichen in einem BMW entdeckt. Die Polizei geht von einer Beziehungstat aus. Eine 56-Jährige hatte ihren Mann verlassen und einen neuen Freund: der Ehemann kündigte eine Gewalttat an. weiter lesen