Tschüss, Ivo Gönner!

Ende Februar endet die dritte Amtszeit von Ulms Oberbürgermeister Ivo Gönner. Zum Abschied wollen wir Danke sagen und die vergangenen 24 Jahre noch einmal Revue passieren lassen.

|

Unter www.tschuess-ivo.de zeigen wir Ivo Gönner noch einmal im Kurz-Porträt – es geht um Schwörreden, Herzenssachen, Aufrichtigkeit, Menschlichkeit und mehr. Außerdem zieht er selbst im Video Bilanz über die vergangenen 24 Jahre und formuliert seine Wünsche für die Zukunft Ulms.

Wollen Sie Ihren persönlichen Glückwunsch an Ivo Gönner senden? Oder einfach nur Danke sagen? Gestalten Sie doch die Glückwunschseite für Ivo Gönner mit und senden Sie ihm einen lieben Gruß zu seinem Amtsabschied.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Kommentieren

Kommentare

25.02.2016 21:05 Uhr

Ziiemlich bester OB

Zum Abschied folgendes, lieber Ivo: Du warst eindeutig ziemlich bester OB für Ulm - alles Liebe und Gute für Dich (und Deine Familie), und vielen Dank!!!
25.02.2016/ Edeltraut und Anton Hefler, Ulm-Ju.

Antworten Kommentar melden

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Drama von Eislingen: Opfern die Kehle durchgeschnitten

Drei Tote in Eislinger Tiefgarage: Der mutmaßliche Täter hat seiner Noch-Ehefrau und deren Freund mit einem Küchenmesser die Kehle durchgeschnitten und sich offenbar durch einen Kopfschuss selbst getötet. weiter lesen