TV-Tipps am Dienstag

|
Männerherzen: Niklas möchte nach seiner Scheidung eine neue Frau kennenlernen  Foto: 

20:15 Uhr, Sat.1: Männerherzen... und die ganz ganz große Liebe, Komödie

Hier können Sie "James Bond 007 - Skyfall" auf DVD bestellen

Herzensangelegenheiten sind verzwickt. Das wissen Jerome (Til Schweiger), Niklas (Florian David Fitz), Phillipp (Maxim Mehmet) und Günther (Christian Ulmen) nur zu gut. Der erste ist unglücklich verliebt, der zweite trauert der Liebe seines Lebens hinterher, der dritte setzt seine Beziehung aufs Spiel, und Günther bekommt's einfach nicht gebacken, mit Schwarm Susanne (Nadja Uhl) in die Kiste zu steigen. Ach ja, und dann ist da noch der exaltierte Schlagerstar Bruce Berger (Justus von Dohnanyi), der seinen Kumpels das Leben zusätzlich schwermacht.

20:15 Uhr, ZDF: James Bond 007 - Skyfall, Spionagefilm

In Istanbul verfolgen Bond (Daniel Craig) und seine Kollegin Eve (Naomie Harris) einen Mann namens Patrice (Ola Rapace), der eine Diskette mit sensiblen Daten in seinen Besitz gebracht hat. Ihr Inhalt: die Namen aller NATO-Agenten, die in weltweit operierende Terror-Netze eingeschleust wurden. Ihre Enttarnung würde deren sicheren Tod bedeuten. Daher versuchen Bond und Eve mit allen Mitteln Patrice in ihre Hände zu bekommen. Bei einer atemberaubenden Verfolgungsjagd durch die Stadt und über die Dächer von Istanbul trifft Bond eine Kugel. Der Top-Agent gilt als tot, Patrice kann mit den Daten entkommen.

20:15 Uhr, Super RTL: Natürlich blond!, Komödie

Um ihren Traummann Warner Huntington (Matthew Davis) zurückzuerobern, schreibt sich die hübsche und modeverliebte Beautyqueen Elle Woods (Reese Witherspoon) an der konservativen Eliteuniversität Harvard ein. Dort allerdings muss sie nicht nur feststellen, dass Warner sich mit einer anderen verlobt hat. Sie selbst wird als Blondine mit einem Faible für pinke Klamotten in den verstaubten, altehrwürdigen Mauern der Alma Mater überhaupt nicht ernstgenommen. Das allerdings versteht Elle auf ihre quirlige und liebenswürdige Art zu ändern...

20:15 Uhr, 3sat: Der talentierte Mr. Ripley, Krimi

Gegen Ende der 1950er Jahre bemüht sich der mittellose Hobby-Pianist Tom Ripley (Matt Damon), seine ambitionierten Lebensträume in die Tat umzusetzen. Bei einem Party-Engagement wird er von dem wohlhabenden Geschäftsmann Herbert Greenleaf für einen Princeton-Studenten gehalten. In der fälschlichen Annahme, Tom sei ein ehemaliger Kommilitone seines Sohnes Dickie (Jude Law), bietet ihm Greenleaf einen lukrativen Auftrag an. Während eines Streits erschlägt Tom Dickie. Er übernimmt die Identität des Ermordeten und beginnt, ein Doppelleben zu führen.

22:25 Uhr, 3sat: Jack in Love, Liebeskomödie

Der New Yorker Jack (Philip Seymour Hoffman) ist Single - sein Aussehen und seine Lebensweise alles andere als bürgerlich. Sein bester Freund Clyde (John Ortiz) und dessen Frau Lucy (Daphne Rubin-Vega) wollen Jack zu einer Freundin verhelfen. Sie stellen einen Kontakt zu Lucys Arbeitskollegin Connie (Amy Ryan) her, einem hübschen Mauerblümchen, das ebenso schüchtern ist wie Jack selbst. Tatsächlich scheint sich zwischen den beiden eine zaghafte Liebe zu entwickeln. Umgekehrt beginnt es in der vermeintlich harmonischen Ehe von Clyde und Lucy gewaltig zu kriseln.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Täter von Eislingen entschuldigt sich in Abschiedsbrief

Drei Tote in Eislinger Tiefgarage: Der mutmaßliche Täter hat seiner Noch-Ehefrau und deren Freund mit einem Küchenmesser die Kehle durchgeschnitten und sich offenbar durch einen Kopfschuss selbst getötet. Er entschuldigt sich für die Tat in einem Abschiedsbrief. weiter lesen