Zu Fuß über die Alpen

Zwar zählt er nicht offiziell zu den europäischen Fernwanderwegen, aber trotzdem ist der Weg von München nach Venedig eine der schönsten Möglichkeiten, die Alpen zu überqueren.

|
 Foto: 
Rund vier Wochen sollte man sich für die Strecke Zeit nehmen. Nach dem Start in München geht es durch das Voralpenland bis zum Karwendel. Unterwegs begleitet die Wanderer eine herrliche Landschaft. Umgeben von blühenden Wiesen, sanften Hügeln und Flüssen zieht sich der Weg durch die Natur. Mit dem Karwendel steht die ersten Hochgebirgsüberquerung der Reise an. Dort endet auch der Lauf der Isar, die bisher ein stetiger Begleiter war. Zum Ende dieser Etappe stehen dem Wanderer zwei Möglichkeiten offen: Entweder, er schlägt den Weg nach Hall ein und fährt mit der Seilbahn in die Tuxer Voralpen oder er geht weiter nach Wattens und wandert von dort zur Lizumer Hütte. Die nächste Etappe liegt in den Zentralalpen. Dort erreicht man den höchsten Punkt der Wanderung: die Friesenbergscharte. Auf dieser Strecke wird auch die Landesgrenze nach Italien überschritten. Besonders schön ist auf dieser Strecke der Weg von Stein ins Pfunderer Tal. Dort kann man je nach Wunsch ein paar Tage zur Erholung einbauen. Mit den Dolomiten steht die letzte Etappe der Wanderung von München nach Venedig an. Sie zählen zu den schönsten Landschaften in ganz Europa. Auf Höhe des Pordoijochs ändern sich die Nationalitäten der Wanderer: Deutschsprachige Wanderer werden weniger, dafür steigt die Zahl der italienischen Wanderer. Ein landschaftliches Highlight der Wanderung ist das Felsmassive der Civetta. Ein Paradies für alle Kletterfans. Im Nationalpark hinter Passo Duran erfreuen unberührte Berglandschaften die Augen. Nun geht es hinab in das italienischen Voralpenland und die Piave-Ebene. Hier muss manchmal entlang der Teerstraßen gewandert werden, denn nicht immer führt ein Wanderweg durch die Natur. Doch die Strände der Adria und die frische Meeresbrise am Ende der langen Wanderung sind Lohn für alle Mühen. Weitere Informationen zur Wanderstrecke München - Venedig finden Sie hier.
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ringen um jeden Lehrling

Die Ausbildungszahlen bei der IHK bleiben praktisch stabil. Dafür sorgen nicht zuletzt Flüchtlinge, die auch den kriselnden Kochberuf retten. weiter lesen