Kristen Stewart legt eine Hollywood-Pause ein

|
Kristen Stewart will rote Teppiche - wie hier bei der Premiere zu "Still Alice" vorerst meiden  Foto: 

Twilight-Star Kristen Stewart (24, "Still Alice") hat erstmal genug von Hollywood und der Schauspielerei. Wie die "US Weekly" berichtet, verkündete Stewart in der Talk-Show "Live! With Kelly and Michael": "Ich brauche Luft zum Atmen. Ich will für eine Weile zu Hause bleiben." Das sollte ihr auch gegönnt sein, denn seit rund zwei Jahren arbeitet die Schauspielerin an einem Filmprojekt nach dem anderen. Jetzt wolle sie sich endlich anderen Hobbys widmen.

Kaufen Sie hier alle "Twilight"-Filme in einer Blu-Ray-Box

Ideen dafür hat Stewart schon parat. "Ich denke, ich bin ein guter Koch. Ich liebe Essen. Ich bin ein echter Feinschmecker", erzählte sie. Auch "physische Dinge" wie das Malen haben ihr Interesse geweckt. Doch sollte man nun nicht erwarten, dass Stewart demnächst eine eigene Ausstellung eröffnet. Der "Twilight"-Star nutzte das Thema, ihren Frust mit der Klatschpresse auszudrücken: "Man muss nur ein kleines Detail aus seinem Leben verraten und es verbreitet sich wie ein Lauffeuer. Es heißt sofort: 'Oh, du bist jetzt Malerin?' Nein, ich bin jetzt keine professionelle Künstlerin, sondern male eher auf Schulniveau. Ich mag es einfach, auch mal etwas anderes zu machen."

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Leiche in Erbach: War Blutrache das Motiv?

Gegen einen 46-Jährigen aus Göppingen ist Anklage wegen Mordes erhoben worden. Er soll einen 19-jährigen Albaner getötet haben. weiter lesen