Gewinner verraten? Peinliche Golden-Globes-Panne

|
Winkt der dritte Oscar? Christoph Waltz wieder für Golden Globe nominiert  Foto: 

Am Sonntag werden in Beverly Hills die 72. Golden Globes vergeben - einem übereifrigen IT-Mitarbeiter dauerte das aber offenbar noch zu lange: Am Freitagnachmittag wurden auf der offiziellen Homepage bereits kurzzeitig zwei mögliche Gewinner veröffentlicht, wie "The Guardian" berichtet. Unter anderem wurde das Disney-Musical "Into the Woods" als bestes Musical/beste Komödie "ausgezeichnet", zudem wurde In der Kategorie "Bestes Drama" der Film "Selma" gelistet. Wollte da schon jemand vorarbeiten?

Die besten Hollywood-Filme finden Sie auch bei Amazon Prime Instant Video. Gleich hier zum 30-Tage-Test anmelden - gratis!

Angeblich war alles ein großes Missverständnis. Ein Sprecher des verantwortlichen Website-Betreibers erklärte laut "USA Today", dass alles nur ein Test gewesen sei. "Wir haben zufällig zwei Filme ausgewählt, ohne zu wissen, wer gewinnt." Dass ein solcher Test beim wichtigsten Filmpreis nach den Oscars für Aufregung und Verwirrung sorgen dürfte, hätte allerdings klar sein müssen.

Neben dem Martin-Luther-King-Film "Selma" sind auch noch "Foxcatcher", "The Imitation Game", "The Theory of Everything" und "Boyhood" als bestes Drama nominiert. Insgesamt hat aber der Streifen "Birdman" die Nase ganz vorn: In gleich sieben Kategorien wurde der Film des mexikanischen Regisseurs Alejandro González Iñárritu für den Golden Globe nominiert, darunter für die "Beste Komödie", den "Besten Hauptdarsteller Komödie" Michael Keaton und die "Besten Nebendarsteller" Emma Stone und Edward Norton. Auch Christoph Waltz darf für seine Rolle in der Komödie "Big Eyes" auf seinen dritten Golden Globe seit 2010 hoffen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Albi: Edeka übernimmt Mitarbeiter

Der Edeka-Verbund hat am Freitag das komplette Unternehmen der Albi GmbH & Co. KG in Bühlenhausen übernommen. weiter lesen