Gewinner des Tages

|

Der 25-jährige Football-Spieler Michael Sam sorgte im Mai 2014 für Aufsehen, als er vor laufenden Kameras seinen Freund Vito Cammisano küsste. Eigentlich nichts Ungewöhnliches, doch wenige Minuten zuvor wurde er von den St. Louis Rams als Nachwuchsspieler ausgewählt und war somit der erste NFL-Spieler, der sich offen zu seiner Homosexualität bekannte. Sam wurde über Nacht zum Helden, doch das kostete ihn in der Macho-Liga-NFL vermutlich seine Karriere. Nach kurzer Zeit wurde er von den Rams wieder fallen gelassen.

Bestellen das Spiel "Madden NFL 15" für die Playstation 4

Doch anstatt Trübsal zu blasen, flog der Sportler mit seinem Freund nach Italien, wie Fotos auf Instagram zeigen. Die Klatsch-Seite "Page Six" will nun erfahren haben, dass das Paar sich in Rom verlobt haben soll. Ein klares Zeichen, dass Michael Sam seine Liebe für den Erfolg nicht verleugnen wird.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kabelsender werden bei Unitymedia neu sortiert

Fast alle Programme von Unitymedia bekommen in Baden-Württemberg am 12. September eine neue Nummer. Das betrifft Millionen Kunden. weiter lesen