Yakon: Gesünder als Kartoffeln

|

Die Pflanze Yakon (Polymnia sonchifolia) sieht aus wie eine Sonnenblume, ist aber ein exotisches Wurzelgemüse aus dem tropischen Südamerika. Der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) empfiehlt, die Knollen jetzt wie Frühkartoffeln vorzukeimen. Ins Freie darf die frostempfindliche Pflanze aber erst Mitte Mai, wenn keine Fröste mehr drohen.

Yakon benötigt viel Wasser und Nährstoffe. Am besten gedeihen die Pflanzen in einem sonnigen Beet mit tief gelockertem, humusreichen Boden. Auch im Kübel sollte man in gute Erde investieren und diese möglichst mit Kompost und Lava-Erde mischen.

Die bis zu eineinhalb Meter hohen Pflanzen sind mit den Sonnenblumen verwandt und sehen ihnen auch sehr ähnlich. Ihre gelben Blüten sind jedoch deutlich kleiner. Geerntet werden die dickfleischigen Wurzeln nach dem ersten Frost im Oktober.

Sie können gekocht wie Kartoffeln, aber auch roh gegessen werden, erklärt der BDG. Ihr süßlicher Geschmack erinnert an Birne oder Melone. Der große Vorteil: Yakon enthält statt Stärke Inulin. Das lässt den Blutzuckerspiegel nicht steigen und gilt daher als gesünder.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Vollsperrung der A 8 in Richtung München nach schwerem Unfall

Am Freitagmorgen ist es auf der Autobahn 8 bei Leipheim zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Die Fahrbahn in Richtung München ist vorübergehend gesperrt. weiter lesen