Saatkugeln zum Selberbasteln

Man nehme: Tonpulver, Blumenerde und einen Samenmix. Blumenbomben lassen sich leicht selber basteln.

|
Samenbomben herstellen geht kinderleicht.  Foto: 

Mit so genannten Samenbomben können Gartenbesitzer ihren Rasen bunter gestalten. Die kleinen Kugeln aus Tonpulver, Blumenerde und Samenmix können an einen geeigneten Platz geworfen werden und fangen beim nächsten Regen an zu keimen. Die Methode eignet sich nicht nur, um Blumen anzupflanzen, sondern führt auch Kinder auf spielerische Weise an die Natur heran. Für eine Kinderparty eignen sich die Saatkugeln deshalb auch als Gastgeschenk.

Nur kleine Kugeln formen

In dem Buch „Gärten für die Zukunft“ der Deutschen Umwelthilfe gibt es ein Rezept für Samenbomben. Demnach werden zwei Handvoll Tonpulver oder Tonerde mit drei Handvoll torffreier Blumenerde und einer Handvoll Samenmix in einer Schüssel vermischt. Die Samen sollten aus standortgeeigneten, heimischen Sorten bestehen. Dann langsam Wasser hinzugeben, bis eine zum Formen geeignete Konsistenz entsteht.

Nun kleine, etwa limettengroße Kugeln formen und diese innerhalb von maximal zwölf Stunden trocknen. Das geht in der Sonne oder bei schlechtem Wetter mit niedrigen Temperaturen (50 Grad) im Backofen. Die Samenbomben können etwa in Eierkartons trocken aufbewahrt werden. Als Pflanzort eignet sich vor allem der eigene Garten. Beim so genannten Guerilla Gardening werden auch Flächen im öffentlichen Raum gebombt, etwa Grünstreifen zwischen Straßen oder kleine Baumparzellen. Das ist rein rechtlich allerdings nicht erlaubt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

SSV Ulm 1846 Fußball: Auf die Stürmer ist Verlass

Trotz der Führung durch Tore von Rathgeber und Braig wird es gegen den VfB Stuttgart noch eng. Aber die Spatzen retten den Sieg ins Ziel. weiter lesen