Charlène und Albert II. zeigen Zwillinge

|

Massenansturm vor dem Fürstenhaus in Monaco: Fürst Albert II. (56) und seine Frau Charlène (36) haben am Mittwoch erstmals öffentlich ihre Zwillinge präsentiert. Ob jung oder alt - tausende Monegassen versammelten sich vor dem Balkon des Palastes, um einen Blick auf Prinzessin Gabriella Thérèse Marie und Thronfolger Prinz Jacques Honoré Rainier ergattern zu können. Die beiden kamen am 10. Dezember 2014 zur Welt. Es ist der erste gemeinsame Nachwuchs des Fürstenpaares.

Sehen Sie auf MyVideo einen Clip zu der Geburt der Grimaldi-Zwillinge

Während sich Charlène im eleganten weißen Mantel dem Volk präsentierte, entschied sich Gatte Albert für einen klassischen Anzug. Beide trugen je ein Baby auf den Arm. Der Nachwuchs war in weiße Decken gehüllt. Der Rest der Fürstenfamilie hielt sich im Hintergrund und überließ den stolzen Eltern das Rampenlicht.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Der Rinderflüsterer 

Ernst Hermann Maier setzt sich seit Jahrzehnten für das Wohl seiner Tiere ein. Fast hätte er deswegen seinen Hof verloren. weiter lesen