Energie

Energie

Licht in dunklen Zeiten

Hauseingänge und der Garten liegen im Winter oft im Dunkeln. Dabei sollten gerade Treppen und Wege gut ausgeleuchtet sein - sonst stolpert man und fällt leicht hin. mehr

Ungebremster Aufwärtstrend

Strompreise kennen seit Jahren nur eine Richtung - nämlich nach oben. Wenn der Anbieter eine Preiserhöhung aber nicht nachvollziehbar begründet, kann man Widerspruch gegen die Erhöhung einlegen. mehr

Nicht viel gespart im Sparmodus

Geld oder Zeit - für das eine oder das andere müssen sich Verbraucher entscheiden, wenn sie ihre Waschmaschine anwerfen. Denn die Geräte laufen im Sparmodus oftmals drei Stunden. mehr

Keine sonnigen Aussichten - Das Einspeisen von Solarstrom lohnt sich kaum noch

Die Förderung für ins Netz eingespeisten Solarstrom sinkt Monat für Monat. Aber Verbraucher können immer noch davon profitieren, eine Anlage zu kaufen und eigenen Strom zu produzieren – sie müssen ihn nur selbst verbrauchen. mehr

Feuerstätten im Visier

Besitzer von Heizkaminen, Kamin- oder Kachelöfen müssen nachweisen, dass ihre Feuerstätten nicht zu viel Feinstaub oder Kohlenmonoxid produzieren. mehr

Die richtige Temperatur

Der Herbst ist längst da, der Winter steht schon in den Startlöchern - immer öfter ist die Heizung an. Das ist behaglich, aber teuer. mehr

Abrechnung vor Jahreswechsel

Werden die Betriebskosten nach Kalenderjahr abgerechnet, muss der Mieter das Schreiben bis spätestens 31. Dezember erhalten haben. Hält ein Vermieter diese Frist nicht ein, riskiert er, auf Nachforderungen sitzen zu bleiben. mehr

Den Verbrauch von Heizenergie im Blick behalten

Ist die letzte Heizkostenabrechnung höher ausgefallen als erwartet? Den Verbrauch an Heizenergie kann man jetzt mit dem kostenlosen Monitoring der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) auswerten lassen. mehr

Lüftungsanlage regelmäßig warten

Moderne Lüftungsanlagen sorgen nicht nur für stets frische Luft, sondern nutzen auch die Abwärme der verbrauchten Luft zum Aufheizen der Frischluft. Allerdings müssen Lüftungsanlagen regelmäßig gewartet werden. mehr

Fragwürdige Notlösung

Immer mehr technische Helfer im Haushalt benötigen immer mehr Steckdosen. In Altbauten gibt es davon meist zuwenigDas Problem lässt sich mit Leisten und Verlängerungskabeln nicht zufriedenstellend lösen. mehr

Perfekt verschattet

Die Sonne brennt auf die Fensterscheiben, und die Temperatur in den Wohnräumen dahinter steigt unaufhörlich. Mit Rollläden, Jalousien und Markisen kann man hier für Schutz und Abkühlung sorgen. mehr

Holz und Pellets - Wärme aus den Wäldern

Mit einer Kesselheizung statt einer Öl- oder Erdgasheizung investiert man in die Zukunft - Holz und Pellets verbrennen umweltfreundlich und sind auf lange Sicht günstiger als die knappen fossilen Brennstoffe. mehr

Energie sparen durch Wärmedämmung. Haus mit Wärmebild Kamera fotografiert.

Zeit für den Heizungscheck

Nach dem Winter ist vor dem Winter, und im Frühjahr ist die beste Zeit, die Heizung inspizieren zu lassen. Bei Bedarf können dabei betagte Energiefresser durch umweltfreundliche Komponenten ersetzt werden. mehr

Obligatorische Erklärung

Die Energieeinsparverordnung (EnEV) ist ein komplexes Regelwerk und für sanierungswillige Hausbesitzer nur schwer zu verstehen. mehr

Heizen mit Wegwerfstrom

Die Energiewende findet nicht nur auf dem Dach in Form von Solaranlagen statt. Sondern auch im Heizungskeller. Hierfür tüftelt die Branche an schlauen Geräten, die Energie für schlechte Zeiten speichern. mehr

Fristen für Kehrarbeiten

Seit 1. Januar 2013 können Hausbesitzer einen freien Schornsteinfeger mit dem Kehren und Messen ihrer Heizungen, Kamine und Öfen beauftragen. mehr

Feuerstätten im Visier

Ab 2013 müssen alle, die mit Holz heizen, dem Schornsteinfeger gegenüber den Nachweis erbringen, dass ihre Feuerstätte die Anforderungen der Ersten Bundes-Immissionsschutz-Verordnung erfüllt. mehr

Richtig lüften im Winter

Wenn die Temperaturen draußen immer niedriger werden, arbeitet die Heizung auf Hochtouren. Um möglichst wenig Wärme zu verlieren, wird dann oft das Lüften der Wohnräume vernachlässigt. mehr

Unzureichende Informationen

Der Energieausweis soll ab 2013 für jede Immobilie verpflichtend werden, um potenziellen Käufern die Energiebilanz zu veranschaulichen. Doch nur jeder zehnte Interessent fühlt sich damit gut informiert. mehr

Perfektes Lichtkonzept

Licht beeinflusst die Stimmung - und die ist gerade an Weihnachten besonders wichtig. Raum- und Weihnachtsbeleuchtung sollten zum Fest gut aufeinander abgestimmt sein, empfiehlt die Fördergemeinschaft Gutes Licht. mehr

Die richtige Wahl treffen

Leuchten gibt es in einer kaum überschaubaren Vielfalt von Formen und Designs. Kein Wunder, dass da die Auswahl oft schwerfällt. mehr

Unbeliebte Energiesparlampen

Energiesparlampen verbrauchen nur etwa ein Fünftel des Stroms, den einst eine klassische Glühbirne verheizte. Bei Verbrauchern sind sie dennoch unbeliebt. mehr

Wettbewerb um die Schlote

Zum 1. Januar fällt in Deutschland ein Monopol: Bei den Schornsteinfegern gibt es erstmals Wettbewerb. Bisher durften ausschließlich die Bezirksschornsteinfeger in ihren jeweiligen Kehrbezirken arbeiten. mehr

Oft lohnt sich ein Wechsel

Während der vergangenen Wochen lag so gut wie in jedem Briefkasten Post vom Stromversorger. Der Grund war immer derselbe: Die Preise pro Kilowattstunde werden ab 2013 erheblich steigen. mehr

Tipps für zuhause

In unseren modernen Zeiten geht nichts mehr ohne Strom: Kleine und große Helfer im Haushalt, TV und Zubehör, Computer, Drucker - sie alle benötigen den "Saft", der aus der Steckdose kommt. mehr

Energie Sparen

Sparen mit dem Finanzamt

Viele Häuser haben energetische Mängel. Doch eine Sanierung kostet Geld. Private Eigentümer sollen ein Teil der Kosten bald steuerlich absetzen können. Doch der Gesetzentwurf ist noch nicht verabschiede mehr

Ökologische Behaglichkeit

Mit Holz zu heizen wird immer beliebter. Der nachwachsende Brennstoff ist nicht nur günstiger als Öl und Gas, sondern zeichnet sich zudem noch durch seine positive Umweltbilanz aus. mehr

Komfortabel und zentral

Der Bedienungskomfort einer modernen zentralen Holzfeuerungsanlage kann sich durchaus mit dem von Öl- oder Gasheizungen messen. mehr

Zum Themendienst-Bericht vom 11. Mai: Photovoltaikanlagen produzieren Strom - dieser wird entweder direkt verbraucht oder ins Netz eingespeist. Wie viel Einspeisevergütung es dafür künftig geben wird, muss der Vermittlungsausschuss nun entscheiden.
(Die Veröffentlichung ist für dpa-Themendienst-Bezieher honorarfrei.)  Foto: Andrea Warnecke

Sonne, Strom und Steuer Auch an Solaranlagen will der Fiskus mitverdienen

Die Solaranlage auf dem Dach macht den Hausbesitzer zum Unternehmer, denn sie bringt Geld. Diese Einnahmen interessieren auch das Finanzamt. Bestimmte Kosten können jedoch abgesetzt werden. mehr

Leuchtende Akzente

Im Außenbereich spielt Licht eine wichtige Rolle. Architektonische Formen werden angestrahlt, Plätze, Gärten und Wege beleuchtet. mehr

Linktipp - Anzeigen
Mehr Singles & Flirt