RFID-Chip soll Raser entlarven

Seit 60 Jahren erfassen Radargeräte Schnellfahrer anhand ihres Kennzeichens. Das könnte sich bald ändern.

|

Vorab präsentiert das Unternehmen aus dem unterfränkischen Schlüsselfeld seinen Messe-Star Empire, einen Luxusliner in der Klasse bis 7,5 Tonnen. Im Gegensatz zum im vergangenen Jahr gezeigten Morelo-Flaggschiff Empire Liner ist der Neue auch für Käufer mit dem alten Klasse-3-Führerschein nutzbar. „Neben intelligentem Leichtbau ist dafür vor allem ein neues Chassis verantwortlich“, so ein Firmen-Sprecher. „Durch den leichteren Iveco Daily als Basis bleibt das Fahrzeug deutlich unter der vielzitierten 7,5 Tonnen-Grenze.“

Auf standesgemäßen Komfort und reichlich Platz muss die Kundschaft natürlich trotzdem nicht verzichten. Preise nennt Morelo zwar vor dem Auftritt beim Caravan Salon Ende August noch nicht, die Liste für den größeren Empire Liner beginnt bei rund 340.000 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ende der möglichen Jamaika-Koalition kam für viele Ulmer überraschend

Umfrage: Einige Passanten hätten sich eine Einigung gewünscht, manche finden das Handeln der FDP jedoch konsequent. weiter lesen