"Batman v Superman": Wird das Superhelden-Gipfeltreffen zweigeteilt?

|
Nehmen es demnächst miteinander auf: Batman (l., Ben Affleck) und Superman (Henry Cavill)  Foto: 

Hollywood im Teilungswahn: Früher wurden erfolgreiche Filme fortgesetzt - manchmal war das sinnvoll, manchmal einfach nur inhaltsarme Geldschneiderei. Mittlerweile hat sich aber eine für den Zuschauer viel ärgerlichere Veröffentlichungspolitik scheinbar etabliert: Viele große Blockbuster werden - unabhängig von narrativer Sinnhaftigkeit - geteilt. Was bei einem gewaltigen Stoff wie "Herr der Ringe" noch sinnvoll war, erwies sich beim "Hobbit" schon als Ärgernis. Die Krone setzte dem Ganzen zuletzt "Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1" auf: Eine langatmige und gestreckte Handlung, die nichts anderes vermittelte, als dass das wirklich coole Finale erst in einem Jahr steigt.

Die "The Dark Knight"-Trilogie können Sie hier bestellen

Nun scheint auch das kommende Superhelden-Gipfeltreffen "Batman v Superman" zweigeteilt zu werden. Ursprünglich als ein einziger Film mit dem Zusatz "Dawn of Justice" für 2016 angekündigt, soll nun offenbar bereits 2015 ein erster Teil mit dem Titel "Enter The Knight" in den Kinos anlaufen. Darauf lässt zumindest ein Foto schließen, das auf der Fotoseite "imgur" gepostet und von mehreren US-Medien veröffentlicht wurde. Darauf sind die beiden Teile und das jeweilige Startdatum zu sehen. Allerdings ist bisher nicht klar, ob es sich dabei vielleicht nur um einen Photoshop-Scherz handelt. Eine Bestätigung von Warner gibt es nicht.

Allerdings erscheint ein solcher Split angesichts des derzeitigen Teilungswahns und immer extremerer Produktionskosten durchaus möglich. Der Film (oder die Filme) ist seit Ende 2014 abgedreht, derzeit läuft die Post-Production. Eine Veröffentlichung in wenigen Monaten wäre zeitlich also zumindest möglich. So oder so, ein Ende der Aufsplittung scheint nicht in Sicht zu sein. Zuletzt kündigte bereits Marvel an, das Finale der beliebten "Avengers"-Reihe zu zerlegen. Während Teil zwei "Age of Ultron" am 30. April 2015 die Kinos erobert, wird der dritte Teil aufgeteilt: "Avengers: Infinity War - Part I" startet am 4. Mai 2018, "Part II" am 3. Mai 2019.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neuordnung der Sender von Unitymedia - Was ist zu beachten?

Am Dienstag, den 17. Oktober stellt Unitymedia seine Sender auf eine andere Frequenz um. Was kommt auf die Kunden in Baden-Württemberg zu? weiter lesen