Wahlleute sollen Trump stoppen

Was in anderen Jahren nur langweiliges Vollzugsverfahren war, ist 2016 aufgeladen wie vielleicht noch nie: Die Stimmabgabe der Wahlleute in den USA. Die wichtigsten Fragen und Antworten. mehr

In Wisconsin wird neu ausgezählt

Alles Korrekt oder doch Wahlmanipulationen: Im US-Bundesstaat Wisconsin soll neu ausgezählt werden. Die Grünen-Kandidation Jill Stein hat das beantragt. Hillary Clinton schließt sich an. mehr

Jill Stein (Barbara G. Green/Green Party)

Clinton-Lager unterstützt Vorstoß für Neuauszählung

Das Wahlkampf-Lager der unterlegenen US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton unterstützt eine Neuauszählung der Wahlstimmen in drei Bundesstaaten und will sich aktiv an den Prozeduren beteiligen. Das teilte der Rechtsberater der Clinton-Kampagne, Mark Erik Elias, mit. mehr

Weinende Clinton-Anhängerinnen (Michael Reynolds)

Aktivisten wollen Clinton zu Teil-Neuauszählung drängen

Eine Gruppe prominenter Computerexperten und Wahlrechtsanwälte will die unterlegene Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton zu einer Neuauszählung der Stimmen in drei US-Bundesstaaten drängen. mehr

Donald Trump (Michael Reynolds)

Trump zieht durch: Ausstieg aus Handelsabkommen TPP

Donald Trump macht Ernst: Schon am ersten Tag seiner Amtszeit will der designierte US-Präsident das transpazifische Handelsabkommen TPP kippen. Das kündigte Trump in einer Videobotschaft zum Programm seiner ersten 100 Tage an. mehr

Donald Trump und Mike Pence (Michael Reynolds)

Trumps Team in Turbulenzen: „Stalinistische Säuberungen“

Das Team des designierten US-Präsidenten Donald Trump ist in der Phase der Machtübergabe in größeren Turbulenzen. Die „New York Times“ und die „Washington Post“ berichteten von Machtkämpfen, die das für diese Phase normale Maß weit überschritten. mehr

Trump rudert von Wahlversprechen zurück

Der künftige US-Präsident Trump hat im Fernsehen die Abschiebung von bis zu drei Millionen illegalen Einwanderern angekündigt. mehr

Donald Trump (Shawn Thew)

Trump will drei Millionen Illegale sofort ausweisen

Der künftige US-Präsident Donald Trump will nach seinem Amtsantritt in der Ausländerpolitik hart durchgreifen. Bis zu drei Millionen Menschen ohne gültige Dokumente sollen schnell ausgewiesen werden, sagte Trump in seinem ersten Fernsehinterview nach seiner Wahl. mehr

Hillary Clinton (Olivier Douliery / Pool)

Clinton führt Niederlage teilweise auf FBI-Chef zurück

Hillary Clinton macht das Vorgehen von FBI-Direktor James Comey in der E-Mail-Affäre kurz vor der Wahl zumindest zum Teil für ihre Niederlage verantwortlich. mehr

US-Wahl: Trump erschüttert die deutschen Parteien

Die Fernwirkungen der US-Wahl auf die deutsche Politik sind vielfältig – und oft anders als vermutet. Ein Leitartikel. mehr

Doppelrolle von Präsident und Unternehmer Trump

Experten halten die mögliche Interessenskollision im Amt des künftigen US-Präsidenten für problematisch. mehr

Dax-Logo (Fredrik Von Erichsen)

Dax mit starker Woche - Techwerte unter Druck

Der Dax hat am Freitag eine turbulente Woche sehr erfolgreich beendet. Der deutsche Leitindex ging mit einem Plus von 0,36 Prozent auf 10 667,95 Punkte aus dem Handel, nachdem er am Vormittag noch im Minus gelegen hatte. mehr

Protest gegen Trump (Peter Foley)

Merkel telefoniert mit Donald Trump

Europa tastet sich vorsichtig an eine Präsidentschaft von Donald Trump heran: Kanzlerin Angela Merkel gratulierte dem Republikaner telefonisch zur Wahl, pochte aber erneut auf eine werteorientierte Zusammenarbeit. mehr

Tausende protestieren gegen Trump-Sieg in den USA

Nach dem Wahlsieg von Donald Trump machen Tausende US-Bürger ihrem Unmut Luft. Im kalifornischen Berkeley demonstrieren Schüler und Studenten, in New York zieht eine große Menschenmenge durch die Straßen. „New York hasst dich“ brüllen sie vor Trumps Hochhaus. mehr

Die Reaktionen auf die Wahl von Donald Trump

Die Reaktionen auf die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten sind in der Region geprägt vom Prinzip Hoffnung. Viele wollen glauben, dass es nicht so schlimm wird wie befürchtet. mehr

Wirtschaft fürchtet Einschränkung des Handels

Abschottung Die USA sind der wichtigste Partner für die hiesige Industrie. Trumps protektionistische Töne lösen Sorge aus. Vielleicht waren sie nur Wahlkampfgetöse? Mit Kommentar von Thomas Veitinger: Die Hoffnung bleibt. mehr

Trump wird neuer US-Präsident - Amerika sucht nach neuer Einheit

Donald Trump wird Präsident, Hillary Clinton geht unter, Barack Obama bleibt nichts als Schadensbegrenzung. Die USA haben gewählt. Mit ihrem Wahlverhalten haben sie das Land und die Welt auf den Kopf gestellt. mehr

Rede der unterlegenen Demokratin Clinton

Mit Verspätung hat in dieser Minute die mit Spannung erwartete Rede der unterlegenen Demokratin Hillary Clinton in New York begonnen. mehr

Politikwissenschaftler Prof. Dr. Wolfgang Seibel kommentiert die US-Wahl

Wolfgang Seibel nennt es „dramatisch“, dass mit Donald Trump ein Präsident ins Weiße Haus einzieht, der die demokratischen Werte nur noch eingeschränkt verkörpere. Nicht das Programm, sondern die Person sei das wirkliche Problem, sagt Wolfgang Seibel. mehr

Trump, der Triumphator

Das Rennen um das Weiße Haus in Washington hat eine sensationelle Wende genommen. Das Oval Office übernimmt nicht die erste Frau in der US-Geschichte, sondern ein Immobilienmogul und Fernsehstar. mehr

Weißes Haus (Kay Nietfeld)

Donald Trump gewinnt US-Wahl

Der Überraschungssieg des politisch unerfahrenen Quereinsteigers Donald Trump bei der US-Präsidentschaftswahl versetzt Amerika und das Ausland in Aufruhr. mehr

Interview mit Bernhard Pörksen zu Trump

Dr. Bernhard Pörksen, Professor für Medienwissenschaft an der Universität Tübingen spricht im Interview zum Wahlsieg von Donald Trump. mehr

Wird Präsident Trump tun, was Kandidat Donald versprach?

An einen US-Präsidenten Trump sind große Befürchtungen, Sorgen und echte Ängste geknüpft. Welche sind das? Was würde Trump im Weißen Haus tun? Ableitungen aus seinen Ankündigungen. mehr

„Präsident für alle Amerikaner“: Trumps Dankesrede

Überraschend hat der Republikaner Donald Trump die US-Präsidentenwahl gewonnen. Nach seinem Sieg gegen die demokratische Kandidatin Hillary Clinton gab er seine Dankesrede im Hilton Hotel in New York mehr

Bundesregierung veröffentlicht Merkels Schreiben an Donald Trump

Die Bundesregierung hat das Schreiben von Bundeskanzlerin Angela Merkel an den designierten Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika, Donald Trump veröffentlicht. mehr

Fernsehübertragung (Mick Tsikas)

Furcht und Hoffnung in Deutschland nach Trumps Triumph

Deutschland hofft nach dem Wahlsieg Donald Trumps, die engen transatlantischen Beziehungen trotz aller Vorbehalte gegen den neuen US-Präsidenten fortsetzen zu können. mehr

Börse in Tokio (Franck Robichon)

Märkte stabilisieren sich nach Trump-Schock

Die Finanzmärkte in Europa haben sich nach einem anfänglichen Schock über den Wahlausgang in den USA wieder stabilisiert. Der Dax verbuchte nach Verlusten von rund 3 Prozent zum Mittag nur noch einen Abschlag von 0,90 Prozent bei 10 387,72 Punkten. mehr

US-Wahl: Ulmer Stimmen zum Sieg von Trump

Es ist entschieden: Donald Trump wird der nächste Präsident der USA. In der Ulmer Innenstadt ist die Stimmung eindeutig: Dieser Sieg ist eine Katastrophe. mehr

Schmach der Demoskopen: Umfragen lagen bei Trump daneben

Steckt die Meinungsforschung in der Krise? Die Umfragen zur Wahl in den Vereinigten Staaten waren teils verheerend. Teils aber auch nicht so schlecht. Man musste sie nur ernst nehmen. mehr

Interview: Präsident Trump ist „Gift für die Außenpolitik“

In Europa sind die Sorgen vor dem neuen US-Präsidenten Donald Trump groß. Was hat Deutschland zu erwarten? Die Expertin Sylke Tempel sieht schwarz. mehr

Umfrage