topaufmacher

Schwörmontag in Ulm 2017

Schwörrede am Weinhof, Nabada auf der Donau, Party in der Innenstadt: Bis in die Nacht hinein haben die Ulmer den Schwörmontag gefeiert. Alle Berichte, Bilder und Videos gibt es in unserem Themenspezial.

Nach Schwörmontag: Müffel-Alarm im Fundbüro

Nach einem Mega-Fest wie dem Schwörwochenende gibt es jede Menge Arbeit für die Frau vom Fundamt. mehr

Schwörmontag: Weiter Wirbel um Plakat der Identitären

Ein Transparent der rechtsextrem geltenden Identiären Bewegung an Schwörmontag sorgt weiter für Wirbel. Die Linke fordert Aufklärung über die Rolle der Polizei. mehr

Timo Kaspars erste Thronrede

Der Ulmer Museumswärter Salvatore Alo ist am Schwörmontag mit dem Ehrenring der Dentlerschen Goldschmiede ausgezeichnet worden. mehr

Schwörmontag: Meist friedliche Party mit viel Müll

Während die Polizei von einem „überwiegend friedlichen“ Schwörmontag spricht, häufen sich Meldungen von Alkoholexzessen und bedrohlichen Situationen in der Innenstadt. mehr

Bootsabstimmung: Fan-Attack gewinnt zum vierten Mal in Folge

Die Basketball-Fans von Fan-Attack-Ulm gewinnen zum vierten Mal in Folge den Kübeles-Pokal. mehr

Bewegtes Schwörwochenende

Wie an jedem Schwörwochenende sind unsere Onlinredakteure mit Videokameras unterwegs um das Treiben rund ums Nabada, Lichterserenade oder der Party in der Stadt in bewegten Bildern festzuhalten. mehr

Nabada 2017: Die schönsten Impressionen der Party auf der Donau

Eigentlich war es fast zu kalt für das Nabada auf der Donau. Dennoch wagten sich an die 2500 „wilde“ Nabader in den Fluss. mehr

Das erste Mal Schwörmontag: Ein neuer Blick auf den Ulmer Stadtfeiertag

SWP-Lokalchef Harald John lebt seit acht Monaten in Ulm. Im Schwörhaus und auf der Donau verfolgt er erstmals, wie die Ernsthaftigkeit des Vormittags in den Spaß beim Nabada übergeht. mehr

Ein Lob auf die Ulmer Bürgerschaft

Staatsrätin Gisela Erler (Grüne) spannt den Bogen von „Wutbürgern des 14. Jahrhunderts“ bis in die Gegenwart. Der Schwörmontag zeuge von lebendiger Tradition. mehr

Mode bei der Schwörrede: Natürlich in Schwarz-Weiß

Die Frauen zeigen sich am Ulmer Stadtfeiertag in den Ulmer Stadtfarben. mehr

Schwörmontagspartys: Überwiegend friedlich

Die Polizei musste am Schwörmontag bei den zahlreichen Feiern in der Stadt zwar mehrere Male ausrücken, im großen und ganzen sei es aber friedlich geblieben. mehr

Weniger Publikum bei der Schwörmontagsparty

Die kühle und nasse Witterung am Abend vermieste offensichtlich vielen Feiernden in der Stadt die Laune. Am Münsterplatz und in der Friedrichsau war weniger los. mehr

Das war das Nabada am Schwörmontag 2017

Jede Menge Wasser von links, von rechts, von unten, aber zum Glück nicht mehr von oben. Mancher blickte bang gen Himmel. Dennoch wurde auf der Donau abermals ausgelassen gefeiert. mehr

Schwörmontag: Der besondere Ulmer Bürgergeist

Der Vormittag verregnet, nachmittags ganz passabel und abends richtig schön: Das Wetter hatte am Montag alles im Angebot, was die Ulmer aber nicht davon abhielt, ausgiebig zu feiern. mehr

Schwörmontag: Alle Infos zum Ulmer Feiertag auf einen Blick

Schwörrede, Nabada auf der Donau und Party bis in den späten Abend - darauf freuen sich Zehntausende am Schwörmontag in Ulm. Hier gibt es alle Infos rund um den Ulmer Feiertag. mehr

Stimmen Sie ab für Ihr Themenboot!

Die Motto-Fähren auf der Donau nehmen lokale und internationale Politik aufs Korn. Stimmen Sie ab, welches Ihnen besonders gut gefallen hat und nehmen Sie an unserem Gewinnspiel teil! mehr

Vier verschiedene Bands stehen am Schwörmontag auf der Bühne

Auf der Bühne von Radio 7 stehen am Schwörmontag ab 17 Uhr vier verschiedene Bands. Die Zuschauer vor Ort dürfen wählen welche die beste ist. mehr

Die Schwörrede von OB Gunter Czisch im Wortlaut

Um 11 Uhr hat OB Gunter Czisch vom Balkon des Schwörhauses aus seine Schwörrede gehalten. Hier finden Sie die Rede im Wortlaut. mehr

Schwörrede findet auf dem Weinhof statt

Die Stadt ist optimistisch: Die Schwörrede, die den offiziellen Auftakt des Schwörmontags darstellt, findet auf dem Weinhof statt. mehr

Schwörkonzert: Uraufführung bejubelt

Vielstimmige Reformation“ im Münster mit einer klanggewaltigen Uraufführung: Viel Applaus beim Schwörkonzert für Jürgen Grözingers Auftragswerk „Nacht und Morgen“. mehr

So war das Schwörwochenende bisher: Ulm feiert durch

Egal ob Romantiker, Klassikliebhaber oder Fan der etwas lauteren Töne: Wer feiern wollte, war in Ulm und Neu-Ulm wieder gut aufgehoben. Sogar einen Heiratsantrag hat es gegeben. mehr

Schwörmontag: Durchwachsene Wetter-Aussichten

Für den Schwörmontag wäre Sonne wünschenswert - nicht nur wegen der Schwörrede und des Nabada. Doch die Wetter-Apps sind skeptisch: Es soll mehrmals regnen... mehr

Schwörgottesdienst: Christen bringen Zuversicht in die Welt

Der katholische Dekan Ulrich Kloos predigte am Sonntagmorgen im Münster über Ökumene und bekam Beifall für seine Worte. mehr

Scorpions: Gipfeltreffen vor dem Münster

Die Scorpions aus Hannover und die US-Band Extreme aus Boston begeisterten am Sonntagabend 9500 Fans unter auf dem Ulmer Münsterplatz. Natürlich fehlte auch der Hit „Wind Of Change“ nicht auf der Setlist. mehr

Preis beim Nabada: Kübeles-Pokal ist ein „Butzales-Ding“

Der Sieger des Nabadas bekommt den Kübeles-Pokal. Karl Faßnacht aus Söflingen baut ihn. mehr

Klatsch am Rand: Die Scorpions rocken Ulm

Ihr einziges Deutschlandkonzert spielen die Scorpions am Sonntag in Ulm - damit sie es richtig krachen lassen können, bekommen sie ein stabileres Schlagzeugpodest. mehr

Timo Dentler: In der Thronrede spricht er über die Heimat

Timo Dentler, Sohn des Goldschmieds und erfolgreicher Bühnenbildner, spricht am Schwörmontag in seiner Thronrede über die Heimat. mehr

Leitartikel zum Schwörwochenende: Baden in der Tradition

Bei aller Feierlaune sollten die Ulmer den Kern des Schwörmontags nicht vergessen, meint Rudi Kübler in seinem Leitartikel. mehr

Konzert zum Schwörwochenende: Philipp Poisel singt, als gäb’s kein Morgen mehr

Liedermacher Philipp Poisel trifft am Freitagabend die Herzen von 3500 Zuhörern auf dem Münsterplatz und sorgt für einen stimmungsvollen, energiegeladenen Auftakt des Schwörwochenendes. mehr

Konzert von Philipp Poisel: Sanfter Auftakt zur Vier-Tages-Party

Stimmungsvoller Auftakt zum XXL-Schwörmontagswochenende: Liedermacher Philipp Poisel begeisterte auf der Bühne am Münsterplatz. mehr

Fischerstechen und Schwörmontag 2017 in Ulm

Fischerstechen 2017

Alle vier Jahre findet vor und während des Schwörwochenendes ein weiteres Fest statt: Das Fischerstechen. Hier finden Sie die aktuellsten Artikel und Ereignisse rund um die Ulmer Tradition.

Alles rund ums Fischerstechen

Historische Bilder zum Schwörmontag

Wir haben unser Archiv durchforscht und historische Fotos zum Schwörmontag gefunden.

Galerie öffnen