Gesund und Fit

Was trägt alles zu einem gesunden Leben bei? In unserer großen Schwerpunktserie über Gesundheit und Fitness geht es genau um diese Fragen. Wie halte ich Körper, Geist und Seele fit? Das lesen Sie in den nächsten sechs Wochen.

Der Arzt Dr. Werner Vonberg behandelt Patienten seit vielen Jahren homöopathisch

Wunderheilmittel oder Placebo-Effekt? In der Homöopathie werden Substanzen so stark verdünnt, dass nur noch ein Bruchteil davon im Arzneimittel enthalten ist. Hat es dann überhaupt noch eine Wirkung? Viele Schulmediziner bezweifeln es. Der Kirchberger Arzt Dr. Werner Vonberg ist davon jedoch überzeugt.mehr

Wo eine Seilbahn ist, da brauche ich keinen Weg

Bin ich fit? Ich jogge nicht, aber ich sitze gerne mit Jogginghose und gutem Buch auf dem Sofa - ja, ja, und mein Fernseher ist da auch nicht weit. Ich nehme manchmal das Fahrrad, um zur Arbeit zu kommen. Aber wenn's regnet, ist mir das zu ungemütlich. <i>Eine Kolumne von Sebastian Unbehauen.</i>mehr

Einmal im Monat machen sich Haller im Lachseminar zum Affen

Lachen ist gesund. Lachen lockert die Muskeln, befreit aufgestaute Emotionen und setzt Glückshormone frei. Kinder beherrschen diese Gefühlsäußerung am besten. Gisela Khodamoradi bietet seit 16 Jahren ein Lachseminar in Hall an. Wir haben eine Stunde besucht.mehr

Rücken ja, aber keine Rückenschmerzen

Sport ist Mord. Oder: Ich halte es mit Winston Churchill. "No sports." Ja, ich gestehe, zu Pennälerzeiten habe ich es auch so gehalten. Eine Kolumne von Jochen Korte.mehr

Bauchgefühl und Darmgeflüster

Es ist immer dasselbe: Vor einem Auftritt rumort es heftig im Bauch der Pianistin Klara W. (38), sodass dem Weg auf die Bühne regelmäßig der Gang zur Toilette vorausgeht. Das Lampenfieber wirkt wie ein Abführmittel.mehr

Botschaften vom Unterleib ans Oberstübchen

Emeran Mayer untersucht seit Jahrzehnten die Zusammenhänge zwischen Darm und Gehirn und verrät, welche Erkenntnisse er gewonnen hat. Auch wenn vieles noch Spekulation ist, gibt es auf dem Gebiet interessante Erkenntnisse.mehr

Auf Wildkräuterjagd: Auf den heimischen Wiesen wächst viel Essbares

Gesund und lecker: Der Koch des Restaurants Rose in Eschenau, Jürgen Andruschkewitsch, veredelt seine Speisen gerne mit Wildkräutern. Einmal im Jahr veranstalten er und seine Frau Adelheid mit den Kräuterexperten Michael Schurr und Gerda Drexel-Stich eine Exkursion – mit anschließendem Vier-Gänge-Kräutermenü.mehr

Drei Versuche, die Welt des Sports zu lieben

Vorsicht! Dieser Text ist für Kinder unter zwölf Jahren nicht geeignet. Denn die Sprösslinge könnten sich nach der Lektüre dazu verleiten lassen, allen Leibesübungen abzuschwören und nur noch ihre Daumen beim SMS-Schreiben auf dem Handy zu trainieren. <i>Eine Kolumne von Harald Zigan.</i>mehr

Nahrungsersatz für den Alltag

Rhineharts Firma „Rosa Labs“ vertreibt ein Produkt, das er „Soylent“ genannt hat – ein Pulver, das mit Wasser verrührt alle Nahrungsstoffe enthält, die der Mensch zum Überleben braucht. Rosa Labs ist das erfolgreichste Start-Up, das die Branche seit langem gesehen hat.mehr

Shake statt Salat - Zehn Tage Astronautennahrung im Test

Wie viel Zeit wir hätten, wenn dieses lästige Essen nicht wäre. Einkaufen, kochen, abwaschen, zunehmen, abnehmen - all das kostet Stunden, die wir woanders einsparen müssen. Das hat sich zumindest ein Berliner Start-Up gedacht und einen Drink entwickelt, der Essen überflüssig machen soll. Redakteur Thomas Block hat ihn getestet. <i>Mit Video.</i>mehr

Erinnerungen an Dr. Karl Rösch, Arzt und Wegbereiter der Behindertenhilfe

Bevor der junge Arzt Dr. Karl Rösch in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts zu praktizieren begann, erschöpfte sich die Betreuung behinderter Menschen weitgehend darin, sie wegzusperren. Völlig unpopulär war damals auch die Ursachenforschung. Dies sollte sich bald ändern.mehr

Wenn der Schweinehund im Biergarten wartet

Das mit dem Winterspeck kommt nicht von ungefähr. Tatsächlich sinkt in der kalten Jahreszeit die Motivation, sich körperlich zu betätigen, fast auf den Nullpunkt.mehr

Musikermedizinerin: "Wir müssen vor dem Singen keine Angst haben"

Claudia Spahn, 53 Jahre alt, ist Professorin am Freiburger Institut für Musikermedizin der Musikhochschule und der Uni Freiburg. Mit Bernhard Richter hat sie jüngst "Musik mit Leib und Seele. Was wir mit Musik machen und sie mit uns" veröffentlicht.mehr

Karaoke: Hauptsache, es macht Spaß - Applaus für alle

Das geht ja gut los: "Anything that can go wrong will go w'ron" steht an der Wand über der Bühne: "Alles, was schiefgehen kann, wird schiefgehen."mehr

Nicht in jedem Essen steckt, was uns die Werbung vorgaukelt

Ein Löffel probiotischer Joghurt, ein Schluck eines reichhaltigen Vitamingetränks und dann ein kräftiger Biss vom Fruchtmüsliriegel. Das muss doch der Gesundheit gut tun! Wirklich?mehr

"Ich weiß, was gut ist": sagt der Innere Schweinehund

Endlich richtig Sport machen, nur noch gesunde Sachen essen, die Karriere vorantreiben und überhaupt . . . <i>Mit Tipps von Thomas Block, wie man den Inneren Schweinehund überwinden kann.</i>mehr

Wenn die Seele leidet: Zahl der Hilfesuchenden steigt

Es gibt eine Reihe von Alarmsignalen, die man bei sich ankündigenden psychischen Erkrankungen nicht ignorieren sollte. Dazu zählen unter anderem Schlaflosigkeit, Beklemmungen und Wahrnehmungsstörungen.mehr

Innere Ruhe gegen den täglichen Stress

Heute Historisches, morgen Hightech. Knallharte Faktenauswertung kontra menschlichem Einfühlungsvermögen. Der Journalistenberuf ist enorm vielseitig, aber auch enorm fordernd. Dazu kommt vor allem im Agenturjournalismus der tägliche Kampf gegen die Uhr.mehr

Wie ein Film vor dem inneren Auge

Wir alle kennen die Fernsehbilder: der Alpinskifahrer, der sich, ganz in sich versunken, direkt vor dem Start mit pendelnden Armen, Händen und Kopf auf den Tanz durch die Slalomtore einstimmt; Rodler, Bob- und Skeletonfahrer, die die Ideallinie in der Eisröhre vorwegnehmen; Hoch- oder...mehr

Die Suche nach dem Bewegungsgefühl

Ohne Visualisierungstechniken läuft für Severin Freund kein Wettkampf ab. Für den Skisprung-Weltmeister und -Olympiasieger gehört diese Mischung mentaler Trainingsformen in seiner Sportart zum Standard. Visualisierung vor dem Sprung: Hat da jeder Athlet sein eigenes System?mehr

Kleiner Haken in der linken Schulter

Dumm gelaufen, lässt sich meine aktuelle Erfahrung in Sachen Fitnessstudio kurz zusammenfassen.mehr

Biochemiker Hartmut Geiger über die biologischen Faktoren des Alterns

Prof. Dr. Hartmut Geiger leitet die Abteilung Molekulare Medizin an der Universität Ulm, die sich mit der Alternsforschung beschäftigt. Herr Geiger, warum werden wir eigentlich älter? HARTMUT GEIGER: Altern ist auf die Alterung von Zellen zurückzuführen.mehr

Aktiv im Alter: Nicht nur Günter Hammele will's wissen

Er läuft und läuft und läuft. Das galt nicht nur für den VW Käfer oder den "Duracell-Hasen": Auch Günter Hammele hört so schnell nicht auf. Und wenn, fängt er schon bald wieder an. Der Thalfinger ist Ex-Postbeamter, Pensionär, 78 Jahre alt - und passionierter Triathlet.mehr

Bewegte Kindheit

Anna geht in die erste Klasse. Ihre Mutter muss morgens ins Büro, also nimmt sie die Tochter im Auto mit zur Schule und holt sie nach der Kernzeitbetreuung wieder ab. Nach dem Mittagessen macht Anna ihre Hausaufgaben, dann fährt die Mutter sie in die musikalische Früherziehung.mehr

Das Knie zwackt nicht

Für die aktuelle Serie "Gesund & fit" begleitet die GZ den TVA-Kurs "Laufend fitter" über mehrere Wochen. Media-Redakteurin Katharina Gottschalk packt nach vielen Jahren wieder die Joggingschuhe aus.mehr

Das große Kuscheln

Über das menschliche Bedürfnis nach Hautkontakt und verschiedene Wege, ihn zu bekommenmehr

Sinnliche Erfahrungen schaffen Identität

Krankenpfleger und Diplompädagoge Thomas Buchholz zur lebenslangen Bedeutung von körperlicher „Ansprache“mehr

Katharina Schaal aus Crailsheim hat in drei Wochen sechs Kilo abgenommen

Traumfigur erarbeitet: Bei der HCG-Stoffwechselkur von Pep nehmen Abnehmwillige ein Schwangerschaftshormon ein und essen nur noch 500 Kalorien am Tag. Dazu kommt ein Trainingsplan, durch den Problemstellen gestrafft werden sollen. Katharina Schaal aus Crailsheim hat sich damit ihr Idealgewicht erfastet.mehr

Sport bringt müde Knochen in Schwung

Als bekennende Langschläferin gibt es für mich nichts Schöneres als den Moment, in dem ich das warme Bett verlasse, so lange wie möglich hinauszuzögern.<i>Eine Kolumne von Christine Hofmann.</i>mehr

Aerobic: Vom Trend zur absoluten Fitness

Trends im Sport kommen und gehen. Doch eine Randsportart, die einst in den 80ern groß aufgetragen hat, hält sich wacker, weil sie so anpassungsfähig ist - und ein unglaubliches Allroundtalent: Die Rede ist von Aerobic.mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo