Wie andere Länder mit der Parteienzersplitterung umgehen

Im September könnten nach der Wahl sieben Parteien im Bundestags vertreten sein. So viele wie zuletzt 1949. Wie andere Länder mit dieser Art der Zersplitterung umgehen. mehr

Martin Schulz besucht Awo-Projekt für Langzeitarbeitslose

Der SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz informierte sich bei Gardena in Niederstotzingen über ein Awo-Projekt für Langzeitarbeitslose. mehr

Martin Schulz: Mission Zuversicht

Martin Schulz präsentiert in Berlin seine Wahlkampfthemen. Der „Zukunftsplan“ sieht mehr Gleichberechtigung, mehr Digitalisierung und mehr Investitionen vor. mehr

Grüne in Baden-Württemberg eröffnen Bundestagswahlkampf

Mit einer Botschaft gegen Extremisten haben die Grünen in Baden-Württemberg den Bundestagswahlkampf eröffnet. mehr

SPD meldet Zweifel an CDU/CSU-Fraktionsgemeinschaft an

Die SPD will im Wahlkampfendspurt stärker die Differenzen zwischen CDU und CSU anprangern - und hegt Zweifel an der Fraktionsgemeinschaft der Konservativen im ... mehr

Manipulation von Statistiken: „Tricksereien mit Zahlen gibt es überall“

Mit Statistiken lässt sich alles beweisen – und das Gegenteil, sagt Gerd Bosbach. Umso wichtiger, die Kniffe zu kennen, die nicht nur Politiker beherrschen. mehr

Mobilität und Ökologie im Gleichklang

Grüne: Zum Sommerfest kam Verkehrsminister Winfried Hermann mit politischen Ideen. mehr

Kanzlerin Angela Merkel kommt im September nach Ulm

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) schaut während ihrer Wahlkampftour auch in Ulm vorbei. Am 22. September tritt sie wahrscheinlich auf dem Münsterplatz auf. mehr

Im Kloster zelebriert die Union große Harmonie

Einträchtig läuten Angela Merkel und Horst Seehofer die heiße Phase des Wahlkampfs ein. Gab es je einen Zwist um Obergrenzen für Flüchtlinge? mehr

Umfrage zur Bundestagswahl: CDU stärkste Kraft

Zweieinhalb Monate vor der Bundestagswahl steht Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Gunst der Baden-Württemberger weit oben. mehr

CDU und CSU beschließen gemeinsames Wahlprogramm

Von Uneinigkeit ist keine Rede mehr: Am Montag wollen Kanzlerin Merkel und CSU-Chef Seehofer das gemeinsame Wahlprogramm beider Parteien vorstellen. mehr

Bundestagswahlkampf: „Wahlopoly“ wollte kaum jemand sehen

Beim „Wahlopoly“ des Deutschen Gewerkschaftsbundes präsentierten sich Bundestagskandidaten auf ungewöhnliche Weise. Zuschauen wollte dabei trotzdem kaum jemand. mehr

Dem Kanzlerkandidaten Martin Schulz bleiben noch 90 Tage für die Aufholjagd

Für die SPD steht auf ihrem Dortmunder Wahlparteitag viel auf dem Spiel. Nur ein mitreißender Auftritt ihres Kanzlerkandidaten Schulz kann vielleicht noch die Stimmung vor der Bundestagswahl drehen. mehr

Heidenheimerin Hella Krautter will ohne Partei in den Bundestag

Bundestagswahl: Eine 38-jährige Heidenheimerin sammelt Unterstützer-Unterschriften für eine Kandidatur. mehr

Wahlprogramm der Grünen: Ehe für alle und mehr Umweltschutz

Vereint und mit gestärkten Spitzenkandidaten ziehen die Grünen in den Bundestagswahlkampf, der sie nach zwölf Jahren wieder an die Regierung führen soll. mehr

AfD will im Südwesten 1,1 Millionen für Wahlkampf ausgeben

Die Alternative für Deutschland (AfD) will für ihren Bundestagswahlkampf im Südwesten rund 1,1 Millionen Euro ausgeben. mehr

Links oder Mitte? Grüne beschließen Bundestags-Wahlprogramm

Zum Programmentwurf der Grünen für die Bundestagswahl wurden 2200 Änderungswünsche eingereicht. Nun wird abgestimmt - ein wichtiger Test für die beiden Spitzenkandidaten. mehr

Bundestagswahl: Sieben Kandidaten kämpfen um die Erststimmen

Mehr als drei Monate vor dem Wahltag 24. September läuft der Wahlkampf an. In unserem Wahlkreis treten sieben Direktkandidaten an. mehr

Parteitag: Die Linke grenzt sich ab

Die Linke hadert mit der ohnehin nur kleinen Option auf eine Regierungsbeteiligung in einem rot-rot-grünen Bündnis. Ganz schließt sie ein Bündnis aber nicht aus. mehr

AfD stimmt sich auf Bundestagswahl ein

Die baden-württembergische AfD stimmt sich beim Landesparteitag am 17. und 18. Juni auf die Bundestagswahl ein. mehr

Wahlkampfmaschinerie im Südwesten läuft an

Mehr als drei Monate vor der Bundestagswahl beginnen bei den Parteien im Südwesten die Wahlkampfvorbereitungen. mehr

Leitartikel: FDP vor der Bundestagswahl – Riskant, aber zwangsläufig

Die FDP ist unter Christian Lindner zur Ein-Mann-Partei geworden. Das ist riskant, aber unvermeidlich: Sie braucht einen Kopf, der sie repräsentiert. Ein Leitartikel. mehr

Entwicklungshilfeminister: Die Welt muss neu teilen lernen

Der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Gerd Müller, fordert mehr Einsatz gegen die Ungleichheit. mehr

FDP verabschiedet Wahlprogramm

Integration ohne Ausgrenzung, viel mehr Geld für Bildung, Milliarden-Entlastung der Bürger bei Steuern und Abgaben - mit diesen Eckpunkten will die FDP eine ... mehr

SPD-Kandidatin Leni Breymaier: „Ich will nach Berlin, um zu regieren“

SPD-Bundestagskandidatin Leni Breymaier will sich bei der Bundestagswahl im Herbst nicht nur auf Listenplatz 1 verlassen mehr

Wahlkampfauftakt: Auf dem Podium ging’s von Bismarck bis Betriebsrente

Es geht los: Die Bundestagswahl ist zwar erst für den 24. September terminiert, doch bat der DGB bereits zum ersten Schlagabtausch. mehr

Listenparteitag: Leni Breymaier ist Spitzenkandidatin

Leni Breymaier, die Bundestagskandidatin der SPD im Wahlkreis Aalen-Heidenheim, wurde am Samstag beim Listenparteitag der SPD in Schwäbisch Gmünd zur Spitzenkandidatin der SPD in Baden-Württemberg gewählt. mehr

Kreis-FDP setzt auf personelle Kontinuität

Die Spitze der Partei bleibt im Landkreis beliebt weiter eng mit den Namen Bass und Leber verbunden. mehr

Wahlkampfauftakt der CDU: mit Sicherheit Merkel

Beim Neujahrsempfang demonstrierte die Partei Linie für das Wahljahr: Weiter Merkel, aber mit mehr Law and Order. Dazu passte der streitbare Polizeigewerkschaftler Rainer Wendt. mehr

ÖDP Heidenheim: Die Krankheit heißt „Postdemokratie“

Die Parteivorsitzende der ÖDP, Gabriela Schimmer-Göresz, spricht von einer fortgeschrittene Demokratiemüdigkeit, die sich explosiv auswirke. mehr