Jamaika – Das Land hinter der Koalition

Ganz Deutschland spricht plötzlich über Jamaika. Doch was hat es mit dem kleinen Inselstaat in der Karibik eigentlich auf sich? mehr

Petry verlässt die AfD - Gauland und Weidel führen Fraktion

Zwei Tage nach dem Wahlerfolg der AfD sind die beiden Spitzenkandidaten Alexander Gauland und Alice Weidel als Fraktionsvorsitzende gewählt worden. mehr

CSU drängt CDU zu Wahl-Konsequenzen - Dämpfer für Kauder

CSU-Chef Horst Seehofer erhöht den Druck auf die CDU, Konsequenzen aus den schweren Wahl-Einbußen der Union zu ziehen. mehr

Nach Petry-Absage: Droht der AfD weitere Spaltung?

Einen Tag nach dem spektakulären Abgang von Parteichefin Frauke Petry ist die neue AfD-Fraktion im Bundestag zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammengetreten. mehr

Informationen zu Ihren Abgeordneten

Eklat am ersten Tag: Petry will nicht zur AfD-Fraktion gehören

Paukenschlag direkt nach der Wahl: Parteichefin Petry distanziert sich von den Spitzenkandidaten. Der AfD-Fraktion will sie nicht angehören. mehr

Nach der Wahl: Seehofer bläst zu neuer Attacke

Der Kitt zwischen der kleinen und der großen Unionsschwester bröckelt. Bayerns Ministerpräsident will über die schwere Schlappe nicht einfach hinweggehen. mehr

Nach dem Wahldebakel rumort es in der Union

Am Tag nach dem Wahldebakel bringen sich Union, FDP und Grüne für Koalitionsverhandlungen in Stellung. Seehofer besteht auf einer Obergrenze für Flüchtlinge. mehr

Leitartikel: Wahlergebnis für die AfD ist Quittung für Ignoranz der Etablierten

Millionen Bürger sind nicht über Nacht zu Rechtsradikalen geworden, meint Claus Liesegang. Sie haben sich aber gewehrt, gegen die Ignoranz der Politik. mehr

Leitartikel: Kanzlerin Merkel vor einer schwierigen Amtszeit

Bundeskanzlerin Merkel steht vor ihrer wohl schwierigsten Amtszeit. Verantwortung dafür trägt sie selbst, meint Gunther Hartwig. mehr

Frauke Petry spaltet sich von neuer AfD-Fraktion ab

Der Richtungsstreit bei der AfD ist am Tag nach der Bundestagswahl eskaliert. Parteichefin Frauke Petry kündigte an, nicht der neuen AfD-Fraktion anzugehören. mehr

Andrea Nahles soll SPD-Fraktion führen

Nach der Wahl-Niederlage seiner Partei schlägt SPD-Chef Martin Schulz die bisherige Arbeitsministerin Andrea Nahles als SPD-Fraktionschefin im Bundestag vor. mehr

Wie ein Wahlbrief von Beirut über Ulm nach Efringen kam

Es ist eine kuriose Geschichte: Hunderte Helfer – darunter auch Anja Hirschel aus Ulm – verhalfen einer Briefwählerin aus dem Libanon zu ihrem Wahlrecht. mehr

Koalition: Parteichefs auf Partnersuche

Wenn es keine Neuwahlen geben soll, läuft alles auf eine Jamaika-Koalition hinaus. Noch aber zieren sich die Beteiligten von Union, FDP und Grünen. mehr

SWP-Podcast zur Wahl: Am Konferenztisch - Folge 4

Die vierte Folge des SWP-Podcasts zur Bundestagswahl mit Ulrike Sosalla, Guido Bohsem und Dietrich Schröder. mehr

AfD-Hochburg Heilbronn: Der Neid der Spätaussiedler

Heilbronn war lange in der Hand der CDU, jetzt hat die AfD dort ihr landesweit bestes Ergebnis geholt – und viele zeigen auf die Spätaussiedler. Eine Spurensuche. mehr

Frauke Petry will der Fraktion der Rechtspopulisten im Bundestag nicht angehören

Die AfD-Vorsitzende Frauke Petry will der Fraktion ihrer Partei im Deutschen Bundestag nicht angehören. Das sagte sie am Montag nach der Bundestagswahl in Berlin. mehr

Rekordverlust für GroKo-Parteien - SPD will in Opposition

Die SPD wird nach ihrem Fiasko bei der Bundestagswahl gedrängt, ihre Absage an jegliche Koalitionsbeteiligung zu überdenken - sträubt sich aber. mehr

Seehofer stellt Fraktionsgemeinschaft mit CDU zur Debatte

CSU-Chef Horst Seehofer hat im Parteivorstand die traditionelle Fraktionsgemeinschaft mit der CDU zur Debatte gestellt. mehr

Schulz schlägt Nahles als Fraktionschefin vor

SPD-Chef Martin Schulz schlägt die bisherige Arbeitsministerin Andrea Nahles als neue Fraktionsvorsitzende vor. mehr

„Politisches Erdbeben“: Das schreibt die Presse zur Wahl

Die Bundestagswahl beschäftigt die Kommentatoren bei Zeitungen im In- und Ausland im Besonderen. Ein Überblick über die Pressestimmen zur Wahl 2017. mehr

Vorläufiges Endergebnis: Union gewinnt Wahl trotz herber Verluste - AfD auf Platz drei

Die Unionsparteien mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) an der Spitze haben sich bei der Bundestagswahl klar als stärkste Kraft behauptet, mussten aber herbe Stimmenverluste hinnehmen. mehr

Hunderte AfD-Gegner demonstrieren in Großstädten

Hunderte Menschen haben nach der Bundestagswahl in mehreren Großstädten gegen die rechtsnationale AfD protestiert. mehr

Bundestagswahl 2017: Jubel in der Verzweiflung bei der Union

Dass Angela Merkel Kanzlerin bleiben kann, scheint so gut wie sicher. Doch ihre Partei hat das schlechteste Ergebnis seit 1949 erzielt. mehr

Katrin Göring-Eckardt zum Wahlergebnis der Grünen: „Wer hätte das gedacht“

Die Öko-Partei ist selbst vom guten Abschneiden überrascht. Doch eine Regierungsbeteiligung bleibt bei den Grünen umstritten. mehr

Bundestagswahl 2017: Freude über das Comeback bei der FDP

Nach vier Jahren Abwesenheit kehren die Liberalen in den Bundestag zurück. Die Jamaika-Option bereitet manchen Sorgen. mehr

AfD sagt der Bundesregierung den Kampf an

Die AfD jubelt. Erstmals hat sie den Einzug in den Bundestag geschafft - und das mit dem drittstärksten Ergebnis. mehr

Niederlage der SPD bei der Bundestagswahl: Genossen ziehen die Reißleine

Der Wahlabend stürzt die älteste Partei Deutschlands und ihr Spitzenpersonal in tiefe Depression. Dass sie in die Opposition scheint allerdings klarzu sein. mehr

Bundestagswahl 2017: Linke will „sozialer Oppositionsführer“ bleiben

Richtige Feierlaune will bei den Linken nicht aufkommen. Sie hadert mit dem guten Abschneiden der AfD. mehr

Merkel mit Verlust vorn – SPD auf Rekordtief – AfD erobert Platz drei

Deutschland hat gewählt! Nach einer ersten Prognose hat die Union die meisten Stimmen bekommen. Die AfD ist mit Abstand die drittstärkste Kraft im Bundestag. mehr

Kretschmann: Einzug der AfD in den Bundestag beunruhigend

Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat sich besorgt über den Einzug der AfD in den Bundestag geäußert. mehr