Aktion 100.000 und Ulmer helft

Zehn Jahre Wilken Gourmet: Ein Abend der Sinne - mit Sinn

Harald Laatsch, Geschäftsführer der Wilken Gourmet GmbH in Jungingen, hat das Herz am rechten Fleck. So stellte der begnadete Koch und umtriebige Slowfood-Fan das zehnjährige Bestehen der Firma kurzerhand in den Dienst des guten Zwecks.mehr

Bauernmarkt verschenkt 1000 Ährensträuße

Die Beschicker des Ulmer Bauernmarktvereins waren 1995 eine der ersten, die sich für "regionale Produkte" stark gemacht haben.mehr

Söflingen: Fest auf dem Gemeindeplatz

Dieses Vergnügen ist nicht nur ein Gewinn für die Gäste, sondern auch für die Notleidenden in Ulm und um Ulm herum: Der Erlös des 4. Gemeindeplatzfests am Samstag, 5. September, kommt der Aktion 100 000 und Ulmer helft zugute.mehr

Big Band der Bundeswehr für Aktion 100 000

Häufig ist sie in diplomatischer Mission für die Bundesregierung unterwegs, um für den "guten Ton" zu sorgen, wie es in der Ankündigung heißt - in Moskau, New York, Oslo, Madrid, Rio de Janeiro, aber auch bei den Nato-Truppenteilen aller Nationen in den Einsatzgebieten der Bundeswehr im Ausland.mehr

Fritz & Macziol-Golfcup: 5000 Euro an Aktion 100.000

Auf der nach starken Regengüssen bestens präparierten Golfanlage in Illerrieden hatten die Teilnehmer des 11. Fritz & Macziol-Business-Golfcup nicht nur viel Spaß, es wurde dazu auch toller Sport geboten. Auf der Anlage des Golf Clubs Ulm gewannen insgesamt zwölf Teilnehmer.mehr

6000 Euro für guten Zweck

6000 Euro für die Aktion 100 000 und Ulmer helft: Mit einem großen Scheck kam Stephan Birnbaum, Ulmer Filialleiter der Sparda-Bank, im Medienhaus vorbei.mehr

Der Nachwuchs von Wilken setzt sich für guten Zweck ein

Von diesen jungen Leuten kann man lernen: Die Nachwuchskräfte des Softwarehauses Wilken setzen sich seit Jahren mit viel Energie für Notleidende ein. Im Herbst laden sie wieder zum Benefiz-Konzert ins Roxy.mehr

SEITEN-BÜHNE

Frisch gedichtet Dieses Ergebnis kann sich sehen lassen: 2500 Euro für die Aktion 100 000 und Ulmer helft spendeten die Besucher der Konzertlesung "Wie schön leuchtet der Morgenstern", die Organist Siegfried Gmeiner mit den Solisten Philipp Solle (Violine), Anita Atzinger (Sopran) und...mehr

10.000 Euro für die Aktion 100 000

Bei Thales Electronic Systems an der Söflinger Straße tut sich viel: Im Hof entsteht eine neue, 27 Millionen Euro teure Produktionshalle.mehr

Drogerie Müller spendet großzügig

Das Ende der 44. Spendenrunde der Aktion 100 000 und Ulmer helft nimmt Organisationsleiter Karl Bacherle zum Anlass, sich bei langjährigen Spendern zu bedanken.mehr

Ein Perspektiven-Wechsel zweier Basketball-Fans

Die Tribünen von Süd nach Nord gewechselt haben zwei eingefleischte Ulmer Basketballfans beim jüngsten Heimspiel. Damit haben Sabine Görthofer und Markus Geiges Gutes getan: für die Aktion 100 000.mehr

Benefiz mit schwäbischem Sprachwitz

Tatää, tatää, tatäää! Bütt gibt es nicht nur am Rhein, sondern traditionsgemäß auch an der Donau: Gestern bewiesen die Redner beim ersten der beiden beliebten Benefiz-Büttenabende wieder hintergründigen schwäbischen Humor und unterhielten das Publikum und die Mäschkerle auf beste...mehr

500 000 Euro für 100 gemeinnützige Zwecke

Die Aktion 100 000 und Ulmer helft hält rund 100 soziale Projekte in Ulm, Neu-Ulm und drumherum am Laufen.mehr

Ehinger Sozialfonds erhält Unterstützung von Aktion 100.000

Der Ehinger Sozialfonds "Bürger für Bürger" hat von der Aktion 100.000 der SÜDWEST PRESSE eine Spende über 20.000 Euro erhalten.mehr

5000 Euro-Scheck übergeben

Großer Bahnhof im Foyer der neu gestalteten Geschäftsstelle der Volksbank Ulm-Biberach am Olgaplatz: Die Führungsriege hieß den Leiter der Aktion 100 000 und Ulmer helft, Karl Bacherle, willkommen.mehr

Blautopf-Forscher berichten über "ihre" Höhle

Knapp 1700 Zuschauer haben am Wochenende in Blaubeuren und in Neu-Ulm die Vorträge der "Arge Blautopf" verfolgt. Die Forscher zeigten Bilder beschwerlicher Expeditionen in Deutschlands schönste Höhle.mehr

Der Renner der Aktion 100 000

Der Adventslos-Kalender des "Round Table 93 Ulm/Neu-Ulm" war einer der Renner der Aktion 100 000. Alle 6000 Exemplare wurden verkauft, wodurch 23 000 Euro an die Aktion fließen.mehr

Das große Aufatmen

Feuchte Augen und ein Ringen nach Luft: Die Scheckübergabe an Menschen, die das Schicksal so hart anpackt, setzt Gefühle frei. Nicole A., krebskranke Mutter von vier Kindern, kann das Spenden-Glück kaum fassen.mehr

AKTIONS-NOTIZEN

Beliebte Höhle Die gut neun Kilometer lange Blautopfhöhle übt eine besondere Faszination aus - und zwar nicht nur auf Höhlenforscher.mehr

Henry's Coffee World spendet 5000 Euro für die Aktion 100 000 und Ulmer helft

Es ist bereits gute Tradition, dass die Mitarbeiter von Henry's Coffee World in der Hirschstraße für die Aktion 100 000 und Ulmer helft vollen Einsatz zeigen.mehr

Stimmgewaltiger Chor

Sie alle verbindet die Liebe zur Musik, zum Gospel, zum Singen und zur Gemeinschaft: Der Chor "gospel and more" ist 1987 gegründet worden und hat sich im Lauf der Jahre zu einem facettenreichen, ausdrucksstarken Ensemble entwickelt.mehr

Morgenstern-Stunde

Thomas Keller, Pfarrer der Ulmer St. Georgsgemeinde, stellt sich mit der Konzertlesung "Wie schön leuchtet der Morgenstern" in den Dienst der Aktion 100 000 und Ulmer helft. Am Sonntag, 1.mehr

Löffel für Löffel

"Es ist noch Suppe da", dieser Titel dürfte vor allem Stimmungskanonen ein Begriff sein. Und allen Besuchern der Aktion 100 000-Auktion im Kornhaus, von denen manche(r) wohl auch wegen des Essens aus der Gulaschkanone in Mitsteiger-Laune kommt.mehr

AKTIONS-KALENDER

Samstag, 24. Januar Arbeitsgemeinschaft Blautopf, "Expedition in Deutschlands schönste Höhle - neue Bilder, neue Filme, neue Fakten", Stadthalle, Blaubeuren, 19 Uhr Sonntag, 25. Januar Ulmzug, Narrensprung, Narrenzunft Ulm, Ulmer Narren ziehen durch die Innenstadt, Ulm, 13.mehr

Zum Brüllen komisch

Wenn sich eine Theatergruppe "D'Schlabbergoscha" nennt, dann kann man erahnen, dass sich die Schauspieler eher der heiteren Töne annehmen: So geschehen in der Reihe "Feierabendbrettle" der Aktion 100 000, bei der die Theatergruppe aus Bach einen äußerst vergnüglichen...mehr

Griegs "Peer Gynt" für guten Zweck

Spenden gehört zum guten Ton oder umgekehrt: Die Stadtkapelle Ulm hat den Erlös ihrer Konzerte in der Pauluskirche - sie überraschte das Publikum mit Edvard Griegs Meisterwerk "Peer Gynt" - der Aktion 100 000 und Ulmer helft gewidmet. Genau 6643,89 Euro sind dabei zusammengekommen.mehr

Expedition in Deutschlands schönste Höhle

"Expedition in Deutschlands schönste Höhle", heißt es am Samstag, 24. Januar (19 Uhr), in der Stadthalle in Blaubeuren und am Sonntag, 25. Januar (17 Uhr), im Edwin-Scharff-Haus in Neu-Ulm. Beide Veranstaltungen sind der Aktion 100 000 und Ulmer helft gewidmet.mehr

Spendable Narren

Bald sind die Narren auf dem Sprung - und noch besser, sie setzen sich für die Aktion 100 000 und Ulmer helft ein! Von jeder Plakette, die die Narrenzunft Ulm für den großen "Ulmzug" am Sonntag, 25. Januar, verkauft, wird ein Teil für den guten Zweck weitergeben. Los geht es um 13.mehr

Der anonyme Patient

Flüchtlinge, Obdachlose und Migranten ohne Aufenthaltsstatus haben im Extremfall keinen Anspruch auf medizinische Versorgung. Dann hilft Medinetz Ulm: Studenten beraten und vermitteln an Ärzte weiter.mehr

Ulm-Filme der 70er Jahre

Seit Herbst ist die Reihe der Ulm-Filme von Günter Merkle um eine weitere Edition reicher: "Ulm-Filme der 70er Jahre". Am Sonntag, 25. Januar, werden längere Ausschnitte davon in der Galerie der SÜDWEST PRESSE gezeigt - Beginn: 17 Uhr.mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo