Aktion 100.000 und Ulmer helft

Söflingen feiert: 8000 Euro für Aktion 100 000

Feiern und damit Gutes tun - in dieser angenehmen Situation waren die Besucher des Söflinger Gemeindeplatzfestes schon im vergangenen September. Karl Bacherle, der Leiter der Aktion 100 000 und Ulmer helft, konnte zuletzt nun stolze 8000 Euro von den Initiatoren entgegennehmen.mehr

Rockkonzert bringt 5500 Euro für guten Zweck

"Wir sind blank", bekannte Karl Bacherle vor der Spendenübergabe im Softwarehaus Wilken. Damit spielte der Organisationsleiter der Aktion 100 000 und Ulmer helft auf das Ende der 45. Spendensaison an.mehr

Danke für die super Bütt

Die Karten für die beiden Büttenabende im Barfüßer sind so gefragt, dass Besucher aus der "Fankurve" bereits nach dem letzten Tusch für die nächste Saison Tickets reservieren lassen. In diesem Jahr traten einige neue Gesichter ans Mikrofon und feierten eine gelungene Premiere.mehr

Aktion 100.000 und Ulmer helft starten in die 46. Spendenrunde

Ade 45. Spendenrunde, willkommen 46. Saison: Um die Konten der Aktion 100.000 und Ulmer helft möglichst schnell wieder gut ins Plus zu bekommen, geht es munter mit dem Sammeln weiter.mehr

Fete für den guten Zweck

Wenn Sanitätsoffiziersanwärter zum Leutnant befördert werden, bekommt das Spendenkonto der Aktion 100 000 und Ulmer helft Zuwachs. Wie das zustande kommt?mehr

Spenden in Tüten

Im März starten die CAP-Märkte, in denen Menschen mit Handicap beschäftigt werden, einen Spendentüten-Verkauf. Und so sind in den Märkten in Neu-Ulm und Jungingen für je fünf Euro Tüten zu haben, die prall gefüllt an Bedürftige weitergeben werden.mehr

AKTIONS-NOTIZEN

Vortrag übers Heilfasten Der ursprünglich für den 29. Januar angekündigte Vortrag zum Thema Heilfasten war kurzfristig abgesagt worden, nun steht ein neuer Termin fest: Am Mittwoch, 10. Februar, wird Heilpraktiker Günter Dobler über die Wirkungen des Heilfastens berichten.mehr

AKTIONS-TERMINE

Mittwoch, 10. Februar Fasten - ein sinnvoller Weg zur Gesundheit, Vortrag von Heilpraktiker Günter Dobler, Vereinsraum Naturheilverein, Söflinger Str. 210, 19.30 Uhr Sonntag, 14. Februar Klaviermatinée mit Leonie Rettig, Werke von Brahms und Schubert, Haus der Begegnung, Ulm, 11 Uhr Freitag, 19.mehr

Zum Lachen nicht in den Keller

Seit 35 Jahren beweisen die Ballendorfer Stubensänger fernab jeglicher Klischees, dass die Schwaben Humor haben. Von wegen zum Lachen in den Keller und so. Die acht Sänger mit Chorleiter Peter Scheyhing sind allesamt Charakterköpfe und wahre Meister der Selbstdarstellung. Am Freitag, 19.mehr

Unbekannte Ulm-Filme

Eine Zeitreise in bewegten Bildern offeriert Günter Merkle am Sonntag, 21. Februar, 17 Uhr, in der Galerie der SÜDWEST PRESSE: Er zeigt etwa, wie junge Ulmer Ende der 1940-er Jahre mit ihren Seifenkisten den Kuhberg hinunterrasten.mehr

20.000 Euro für Ehinger Sozialfonds

Der Ehinger Sozialfonds "Bürger für Bürger" wird seit Jahren von der Aktion 100 000 gefördert. 20.000 Euro gibt es in diesem Jahr. "Mit knapp über 60.000 Euro war 2015 das Jahr mit dem größten Hilfsbedarf.mehr

14.000 Euro für die Bürgerstiftung Neu-Ulm

Zum wiederholten Male wird die "Stiftung Neu-Ulm - Helfen mit Herz" mit einer Spende von der Aktion 100 000 und Ulmer helft bedacht: Vom Aktions-Konto werden 14.000 Euro überwiesen.mehr

Diakonie Ulm/Alb-Donau erhält 11.500 Euro

Im Evangelischen Diakonieverband Ulm/Alb-Donau bündelt sich die soziale Arbeit der Kirchengemeinden in Ulm und im Alb-Donau-Kreis. Die Aktion 100 000 unterstützt den Verband mit 11.500 Euro.mehr

Scheckübergabe im "Schmuckkästchen": 600.000 Euro verteilt

Knapp 100 soziale Projekte werden von der Aktion 100 000 und Ulmer helft gefördert: Am Montagabend konnten Vertreterinnen und Vertreter dieser sozialen Einrichtungen in der Galerie der SÜDWEST PRESSE Schecks in Gesamthöhe von rund 600.000 Euro in Empfang nehmen.mehr

Schwäbische Sprachkapriolen beim Büttenabend in Neu-Ulm

Närrisches Outfit, Gereimtes mit Musik, dreimal Tätäääh - und fertig ist ein gelungener Büttenabend: Die Abende im Barfüßer zugunsten der Aktion 100.000 zeigten neue Gesichter und waren ein riesiger Erfolg.mehr

7500 Euro für die Aktion 100 000

Das Neu-Ulmer Reisebüro Honold lädt seine Kunden regelmäßig im Januar zu Events ins CCU - und genauso regelmäßig wird dabei für die Aktion 100 000 und Ulmer helft gesammelt. In diesem Jahr kamen ganze 7500 Euro zusammen.mehr

Sich freuen - und mitfreuen

Üblicherweise ist die Caféteria des Medienhauses nur für kurze Verschnaufpausen da. Am Montag aber gab es das große Aufschnaufen - bei der Scheckübergabe an Menschen in heftigen Lebensumständen.mehr

Vor Publikum mit vollem Einsatz dabei

Kein Weg zu weit, keine Mühe zuviel: Ohne die Musiker und Theaterleute, die für den guten Zweck auftreten, sähe das Spendenergebnis der Aktion 100 000 und Ulmer helft bei weitem nicht so aus, wie es ist. Merci deshalb nochmal an Mitwirkende wie die "schwobakome.mehr

Die Benefiz-Familie auf Zeit

Kann es eine Teilzeit-Familie geben? Es kann nicht nur, es gibt sie! Sie ist Guter-Zweck-gebunden und lebt mitten in Ulm. Die Wahlverwandten sind das Team der Aktion 100 000 und Ulmer helft, das von November bis Februar großfamilienähnliche Strukturen aufweist.mehr

AKTION-NOTIZEN

Leuchtendes Beispiel Der Schülerfirma der Albert-Einstein-Realschule hat eine tolle Idee in die Tat umgesetzt und selbst ein Puzzle - "ulm leuchtet" - auf den Markt gebracht.mehr

AKTIONS-TERMINE

Samstag, 30. Januar Büttenabend mit "De Seflinger" (Reinhold Eichhorn, Otto Schempp, Hans-Jörg Anger und Erwin Schmid), "Dem Oberelchinger Wegmacher" Achim Götz, der Bütten-Jugend Miriam Eichhorn, der "Oma aus Langenau" Petra Häußler, Ortschaftsrätin Brunhilde...mehr

Energisch: Brahms-Matinee im Stadthaus

Schöne Rollenspiele: Mittags blätterten Madita Oser und Luca Pfeifer im Stadthaus noch die Noten um, als ihre Musikschullehrerin Susanne Lohwasser und Janis Pfeifer eine gewaltige Brahms-Sonate an zwei Klavieren aufführten: op. 34b.mehr

Handicap spielt keine Rolle

Vorkenntnisse oder besonderes Geschick sind nicht nötig: Die Veeh-Harfe kann man sofort spielen - ideal für Menschen mit Handicap. Deshalb bietet die Lebenshilfe in Jungingen nun Veeh-Harfen-Unterricht an.mehr

Konzertante Salonmusik

Patrick Siben, dem Kapellmeister des Salonorchesters Saloniker, wird unverwechselbarer Charme und Witz nachgesagt, mit dem er durch das abwechslungsreiche Programm führt. Bei dem Auftritt am Sonntag, 31.mehr

Büttenabend im Barfüßer

Kein Fasching ohne Büttenabend im Barfüßer! Diesen Grundsatz haben sich viele auf ihr Narren-Fähnchen geschrieben und reservieren bereits unmittelbar, nachdem der letzte Reim verklungen ist, ihre Karten für die kommende Fasnacht.mehr

Matinée mit Leonie Rettig

Leonie Rettig ist ein Ausnahmetalent, was schon vor neun Jahren eine Konzertbesprechung im Teckboten deutlich herausarbeitete.mehr

AKTIONS-TERMINE

Samstag, 23. Januar Baumschneidekurs mit Baumwart Rudolf Erne im Autohaus Wuchenauer, Otto-Renner-Straße 3, Neu-Ulm, 14 Uhr Sonntag, 24.mehr

AKTIONS-NOTIZEN

Vortrag übers Heilfasten Beim Heilfasten nimmt man zwar ab, wobei das aber eher unter "Nebeneffekt" verbucht werden kann. Denn das Heilfasten hat die innere Reinigung zum Ziel - und es hilft bei Stoffwechselkrankheiten.mehr

Austern-Stunden mit Sternekoch und einem künftigen OB

Wie zieht man einem geräucherten Aal am besten die Haut ab? Mit dem Löffel. Wie filettiert man einen Loup de mer (Wolfsbarsch)? Am besten mit ruhiger Hand.mehr

5500 Euro für den guten Zweck

Die Filiale von Henry's Coffee World in der Hirschstraße ist eine der Stamm-Adressen, wenn es um Spenden für die Aktion 100 000 und Ulmer helft geht.mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo