TSV Neu-Ulm

Logo

TSV Neu-Ulm

Der Junginger Tobias Widmer (rechts) klärte nicht nur in dieser Szene gegen Neu-Ulms Oliver Schlotter, sondern erzielte auch den 2:1-Siegtreffer.

Patzer prompt repariert

Das Wechselspiel an der Spitze der Fußball-Bezirksliga geht weiter. Spitzenreiter TSV Neu-Ulm verlor gegen Jungingen 1:2 - und wurde vom FV Senden überholt, der sich vom Donnerstags-Patzer erholt hat. mehr

Ein rasantes Spitzenspiel lieferten sich der FV Senden (links Carmine Francesco Gencarelli) und der unterlegene Tabellenführer TSV Neu-Ulm .

Bezirksliga: FV Senden schlägt Spitzenreiter TSV Neu-Ulm 1:0

Spannende Fußball-Bezirksliga. Der FV Senden bremste Tabellenführer TSV Neu-Ulm mit 1:0 aus und kann am Donnerstag im Nachholspiel beim TSV Langenau Spitzenreiter werden. mehr

Traf zum 6:1-Endstand für den Tabellenzweiten FV Senden gegen Oberroth: Nick Brandolini (links, hier nach einem Sprintduell mit Sven Fischer).

TSV Neu-Ulm und Senden vor dem Top-Duell

Der TSV Neu-Ulm feiert beim 4:1 über Langenau einen gelungenen Auftakt in die Woche der Entscheidung. Am Donnerstag steht das Nachholspiel in Westerstetten an, am Sonntag das Top-Spiel beim FV Senden. mehr

Auch ein 0:0 kann für reichlich sportliche Unterhaltung gut sein: Hier der Erbacher Daniel Glöggler (vorne) im Duell mit dem Staiger Tim Noherr.

Lonseer 5:0-Schocker für Jungingen

Lonsee hat Jungingen im Verfolgerduell mit 5:0 abgewatscht. Bezirksliga-Spitzenreiter TSV Neu-Ulm gab sich beim 2:0 in Oberroth keine Blöße. Der FV Senden brachte ein 1:0 bei Türkgücü diesmal über die Zeit. mehr

Fechten: Neu-Ulm feiert Doppelsieg

Die B-Jugendlichen Florettfechter des TSV Neu-Ulm haben bei dem Füssener Maikäfer-Turnier zweimal Gold und dreimal Silber gewonnen. mehr

Bezirksliga: Neu-Ulm marschiert

TSV Westerstetten - TSV Neu-Ulm 0:3 (0:0): Fußball-Bezirksligist Westerstetten hatte mit dem Tabellenführer eine schier unlösbare Aufgabe. Die Gäste, in diesem Jahr noch mit einer blütenweißen Weste, fanden in der ersten Hälfte nicht so richtig ins Spiel. mehr

Die Grimmelfinger (grüne Hosen) kamen erst in der Nachspielzeit zum 1:1-Endergebnis in Senden (rotes Trikot).

Zweimal Dreierpack

Der TSV Neu-Ulm scheint nach der Winterpause das Maß aller Dinge, zwölf Punkte erbeutete der neue Tabellenführer aus den letzten vier Partien.Senden gibt den Erfolg mit der letzten Aktion aus der Hand. mehr

Die Erbacher (rechts) feierten am Ostersamstag einen deutlichen 5:1-Heimerfolg gegen die zweite Mannschaft des TSV Blaubeuren.

Altheim wie immer souverän

In der Kreisliga B4 leitet Luis Heinrich mit vier Treffern den Neenstetter Erfolg ein. Der Gegner SV Westerstetten verließ den Platz torlos. In der Staffel B/Alb verdeutlichte Altheim erneut, warum das Team ganz oben steht. Es war ein souveräner 2:0-Erfolg bei Pappelau-Beiningen. mehr

21 Podestplätze für die Fechter des TSV Neu-Ulm

Bei den schwäbischen Florett-Meisterschaften in Neu-Ulm hat der Gastgeberklub TSV zwölf Titel, fünf zweite und vier dritte Plätze abgesahnt. mehr

Der Neu-Ulmer Tolga Ciftci (in Weiß) trifft im Spitzenspiel an seinem Lonseer Gegenspieler Roland Bosch vorbei zum 3:0 ins Netz.

Brisanter Kampf um die Spitze

Der FV Senden behauptete trotz eines 0:0 gegen Türkspor Neu-Ulm die Spitzenposition in der spannenden Fußball-Bezirksliga. Die ersten sechs Vereine der Tabelle liegen lediglich drei Punkte auseinander. mehr

Kristin Kögel für U 17 nominiert

Fußball-Talent Kristin Kögel ist von DFB-Trainerin Anouschka Bernhard für die EM-Qualifikationsspiele der U-17-Juniorinnen gegen die Schweiz und Russland nominiert worden. mehr

Langjähriger Kommandogeber: Bernd Seibold hört nach vier Jahren beim FC Neenstetten zum Saisonende auf.

Fußball-Bezirksliga: Top-Favoriten legen personell nach

Die Witterung ließ bei den meisten Fußball-Bezirksligisten keine geregelte Vorbereitung in der Winterpause zu. Die beiden Top-Titelkandidaten FV Senden und TSV Neu-Ulm haben personell noch nachgelegt. mehr

Degen-Talent Franziska Geist punktet doppelt

Beim bayerischen Degen-Ranglistenturnier in München hat Franziska Geist vom TSV Neu-Ulm gewonnen - und doppelt gepunktet. Bei der B-Jugend kämpfte sich die erst 13-Jährige durch die Vor- und K.o.-Runde. mehr

Top-Talent mit dem Florett: Laura Blessing vom TSV Neu-Ulm.

Laura Blessing dominiert die Florett-Rangliste

Die Florettfechter des TSV Neu-Ulm sind mit je einem Sieg, einem zweiten Rang und drei dritten Plätzen vom bayerischen Ranglistenturnier in Würzburg zurückgekehrt. Alle Neu-Ulmer Teilnehmer landeten auf einem Podestplatz. Herausragend war erneut Laura Blessing. mehr

Bezirks-Junioren kicken in Weißenhorn

Am Wochenende findet die Endrunde auf Bezirksebene im Sparkassen-Junior-Cup statt. Gespielt wird in der Sporthalle an der Reichenberger Straße in Weißenhorn. mehr

Handball / wC Jugend: TSV Neu-Ulm – VfL Buchloe 15:15 (6:8)

Schon lange hatte die wC Jugend auf dieses Spiel gewartet. Endlich war es soweit auf den bisherigen Tabellenführer zu treffen. Beide Mannschaften waren bis dahin ungeschlagen und das sollte sich mit dem Zusammentreffen ändern. Doch anscheinend sind beide Teams zu Recht punktgleich und es sollte weiterhin so bleiben. mehr

In Neresheim schlugen die Satteldorfer den Gegnern ein Schnippchen. Foto: Verein

Satteldorf gewinnt stark besetztes D-Junioren-Turnier

Das glänzend besetzte D-Junioren-Turnier (16 Teams) endet mit einem Überraschungssieger. Die U-13-Kicker der Spvgg Satteldorf schalteten im Viertelfinale die hochgehandelten Aalener mit 2:1 aus. mehr

Der Grimmelfinger Filip Sapina (l.) wurde mit 13 Treffern Torschützenkönig, konnte aber die Final-Niederlage gegen Neu-Ulm nicht verhindern.

1000 Euro und zwei Neue

Bezirksligist TSV Neu-Ulm siegte beim Hallenfußball-Turnier des TV Wiblingen. Im Finale wurde der Ligarivale SV Grimmelfingen mit 2:1 besiegt. 1800 Zuschauer waren an den drei Tagen am Tannenplatz. mehr

Fast wie immer: Holzheim Sieger in Oberelchingen

Rekordsieger TSV Holzheim (Kreisliga A/Donau) triumphierte erneut beim Hallenfußball-Turnier des SV Oberelchingen. Im Endspiel setzten sich die Holzheimer mit 5:2 gegen den einzigen Bezirksligisten SV Jungingen durch und nahmen 120 Euro als Belohnung in Empfang. mehr

Der Erbacher Robert Wozniak (im hellen Blau) trifft gegen Ay.

Hallenfußball-Turnier Senden: Nicht das große Spektakel

Die Favoriten setzten sich in der Vorrunde beim Hallenfußball-Turnier des FV Senden zum Großteil durch. Zudem ließen sich 43 Personen für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) registrieren. mehr

Fußball, Bezirksliga, 26. Spieltag
Pl. Verein Diff. Pkt.
1 FV Senden 24 49
2 TSV Neu-Ulm 20 47
3 SV Jungingen 10 44
4 SC Staig 9 41
5 SV Lonsee 3 41
6 TSV Erbach 8 40
7 SSG Ulm 99 8 39
8 SSV Ulm 1846 II 1 36
9 TSV Blaubeuren -5 36
10 FC Neenstetten 5 34
11 Türkgücü Ulm -1 33
12 Türkspor Neu-Ulm -5 31
13 SV Grimmelfingen -3 29
14 TSV Westerstetten -9 28
15 TSV Langenau -29 17
16 SV Oberroth -36 17
Sporttabellen