TSV Neu-Ulm

Logo

TSV Neu-Ulm

Das legendäre Wembley-Tor am 30. Juli 1966 mit (v. li.) Linienrichter Tofik Bahkramow, Horst Dieter Höttges und Torwart Hans Tilkowski.

Telefon aus England . . .

Das berühmte Wembley-Tor vom 30. Juli 1966. Mehrere Beobachter aus der Region waren in England dabei. mehr

Gianluca Santamaria schoss Blaustein früh in Führung.

Landesligisten sind bereit für den Saisonstart

Der TSV Blaustein und der TSV Neu-Ulm sind mit ihren letzten Test zufrieden. Beide Fußball-Landesligisten sind bereit für den Saisonstart. mehr

Die Neu-Ulmer Fechterin Franziska Geist (links) hat am Wochenende ein Heimspiel.

Beim 18. Donau-Iller-Cup geht die Fechtjugend auf die Planche

Die Fechtabteilung des TSV Neu-Ulm veranstaltet den alljährlichen Donau-Iller-Cup nun zum 18. Mal: Erstmals wird hier auch mit dem Degen gefochten. mehr

Guten Fußballsport gab es bei den Jugendturnieren in Schelklingen zu sehen.

Guter Gastgeber

Bei den Turnieren für den Fußball-Nachwuchs hat sich der FV Schelklingen-Hausen als guter Gastgeber erwiesen. Alle Wettbewerbe liefen reibungslos ab. mehr

25 Verletzte: Spartans gehen in Landsberg unter

Die Neu-Ulm Spartans mussten die dritte Niederlage in Folge einstecken. In dem Auswärtsspiel bei den Landsberg X-Press unterlagendie Footballer des TSV Neu-Ulm deutlich 0:43 (0:6-0:23-0:14-0:0). mehr

TSV Neu-Ulm mit gutem Start in die Vorbereitung

Der Testspielauftakt nach der ersten Trainingswoche in der Vorbereitung war vielversprechend für den Landesligaaufsteiger TSV Neu-Um. mehr

Spartans sieglos im Spitzenspiel

Es gibt einfach Tage, an denen einem nichts gelingt und dem Gegner alles. Einen solchen erwischten die Footballer des TSV Neu-Ulm bei ihrem Gastspiel in Fürstenfeldbruck. Resultat: 27:50. mehr

Mit dem Degen in Aktion fürs bayerische B-Jugend-Team: Franziska Geist.

Franziska Geist vom TSV Neu-Ulm DM-Fünfte

Energieleistung in Solingen: Franziska Geist vom TSV Neu-Ulm ist dem dem bayerischen Degenteam DM-Fünfte der B-Jugend geworden. mehr

Spartans mit erfolgreichem Auswärts-Auftakt

Das erste Auswärtsspiel dieser Saison haben die Neu-Ulm Spartans bei den Burghausen Crusaders deutlich mit 49:21 (21:7/14:7/7:7/7:0) gewonnen. mehr

Feuchtfröhliches Meisterporträt: der FC Burlafingen, die Nummer eins in der Kreisliga A Staffel Donau.

FC Burlafingen: Frisch und frei in die Bezirksliga

Der ewige Zweite hat sich selbst vom Fluch erlöst. Zum 70jährigen Bestehen des FC Burlafingen holten die Fußballer endlich den Titel in der Kreisliga A Staffel Donau. mehr

Holzheim drückte gegen Obenhausen (blaue Trikots), hier fällt das 2:0 durch Patrick Ostheimer.

Holzheim schlägt Obenhausen 5:3 in der Relegation

Der TSV Holzheim schlägt in der Relegation Obenhausen 5:3 und benötigt nur noch einen Sieg für den Aufstieg in die Bezirksliga: am Freitag gegen Türkgücü Ulm. mehr

Ein besonderes Spiel machte am Samstag Neu-Ulms Benjamin Huber (rechts, gegen Ulms Zvonimir Borac): Der Torhüter des Bezirksliga-Meisters wurde als Feldspieler eingesetzt und schoss den Treffer zum zwischenzeitlichen 1:3.

Torwart als Torjäger

Die Messe ist für den SV Grimmelfingen in der Fußball-Bezirksliga als dritter Absteiger gelesen. Der SC Türkgücü Ulm muss in die Relegation. mehr

Grimmelfingen, hier mit Filip Sapina (links), musste schwer kämpfen gegen Jungingens Kogler.

TSV Neu-Ulm ist Meister

Lonsee macht mit dem 2:0-Erfolg über den FV Senden den TSV Neu-Ulm zum Bezirksliga-Meister. Im Abstiegskampf droht am nächsten Wochenende und dem letzten Spieltag noch ein ganz heißer Tanz. mehr

Kristin Kögel

Kögel ist Europameisterin

Die Nachwuchsspielerin der B-Juniorinnen des SV Alberweiler Kristin Kögel darf sich Europameisterin 2016 nennen. Kögel stand dabei sowohl in den drei Vorrundenspielen als auch im Halbfinale und Finale in der Startelf. Austragungsort der EM war Weißrussland. mehr

Kristin Kögel (links) vom TSV Neu-Ulm siegte mit der deutschen U-17-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in Weißrussland.

Europameisterin aus Neu-Ulm

Der Fußballbezirk hat eine Europameisterin. Kristin Kögel vom TSV Neu-Ulm holte mit der U-17-Nationalmannschaft in Weißrussland den Titel. mehr

Strahlemann in der Abendsonne von Pfuhl, dem Ort des Bezirkspokal-Endspiels: Sendens Kapitän Julian Haug mit Pott und Wimpel

Pokalsieg mit „Wackelpudding“

Der Bezirksligist FV Senden hat weiter das Double im Visier. Im Finale um den Fußball-Bezirkspokal bezwang der Favorit den TSV Bernstadt mit 3:0 (2:0). mehr

1:0 gegen Oberroth: SC Staig tut sich schwer gegen Absteiger

Fußball-Bezirksligist tat sich bei seinem 1:0-Sieg gegen Absteiger SV Oberroth recht schwer. In der Theorie hat der Tabellen-Dritte noch Chancen auf den Landesliga-Aufstieg. mehr

Balzheim Außenseiter im Bezirkspokal gegen Senden

Wer ist der Gegner des TSV Bernstadt im Endspiel des Fußball-Bezirkspokals in einer Woche? Dies entscheidet sich heute Abend (18.30 Uhr) in der zweiten Halbfinalpartie zwischen dem SV Balzheim und dem FV Senden. mehr

Die E-Junioren des FSV Frankfurt gewannen das Mini-Masters-Turnier in Neu-Ulm. Das ist den kleinen Hessen wahrlich anzusehen.

Kleine Helden, große Kulisse

Der FSV Frankfurt triumphierte beim E-Junioren-Fußball-Turnier des TSV Neu-Ulm. 2000 Zuschauer sorgten für zufriedene Gesichter beim Veranstalter. mehr

Wer darf hoffen, wer muss bangen?

Jetzt zählt's! Die Landesligisten TSV Buch und TSV Blaustein können den Abstieg in den unteren Spielklassen des Fußballbezirks beeinflussen. mehr

Beim Turnier der Kleinen geht es auch zur Sache. Wie hier zwischen Wien (grün) gegen Bochum (blau) beim Mini Masters 2014.

Neu-Ulmer machen Geldtreiberei nicht mit

17 Klubs aus dem Profilager entsenden ihre E-Junioren-Fußballer nach Schwaben. Die Besetzung beim Mini Masters des TSV Neu-Ulm ist exquisit. mehr

TSV Neu-Ulm: Mit genialem Zug an die Spitze

TSV Neu-Ulm - Erbach 1:0 (0:0): Der TSV Neu-Ulm hat im Fernduell mit dem FV Senden um die Meisterschaft in der Fußball-Bezirksliga vorgelegt. Beim 1:0 gegen den TSV Erbach spielten beide Teams lange auf Augenhöhe. mehr

Der Junginger Tobias Widmer (rechts) klärte nicht nur in dieser Szene gegen Neu-Ulms Oliver Schlotter, sondern erzielte auch den 2:1-Siegtreffer.

Patzer prompt repariert

Das Wechselspiel an der Spitze der Fußball-Bezirksliga geht weiter. Spitzenreiter TSV Neu-Ulm verlor gegen Jungingen 1:2 - und wurde vom FV Senden überholt, der sich vom Donnerstags-Patzer erholt hat. mehr

Fußball, Bezirksliga, 28. Spieltag
Pl. Verein Diff. Pkt.
1 TSV Erbach 0 0
1 SV Jungingen 0 0
1 SV Tiefenbach 0 0
1 TSV Holzheim 0 0
1 SV Lonsee 0 0
1 Türkspor Neu-Ulm 0 0
1 SSG Ulm 99 0 0
1 TSV Westerstetten 0 0
1 FV Senden 0 0
1 SC Staig 0 0
1 FC Blaubeuren 0 0
1 FC Neenstetten 0 0
1 TSV Buch 0 0
1 FC Burlafingen 0 0
1 TSV Blaubeuren 0 0
1 SSV Ulm 1846 II 0 0
Sporttabellen