Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
24°C/13°C

Logo

TSV Neu-Ulm

Thomas Schmidt (weiß) setzte sich mit der SSG Ulm 99 im Stadtpokal-Halbfinale knapp gegen Türkspor Neu-Ulm, im Bild Hikmet Toran, durch.

Pokalverteidiger wieder im Endspiel

SSG Ulm 99 gegen den TSV Neu-Ulm lautet das Finale am Samstag (17), beim Fußball-Turnier um den Pokal der Städte Ulm und Neu-Ulm. mehr

Der VfL Ulm gewann zwar das letzte Vorrundenspiel gegen Birumut (gelb), verpasste aber den Einzug ins Viertelfinale knapp.

Unterweiler der Hecht im Karpfenteich

Auf den letzten Drücker hat Bezirksligist TSV Neu-Ulm mit dem 2:1 über den SV Offenhausen die Endrunde beim Fußball-Stadtpokal erreicht. mehr

Florett-Lokalmatador bei der A-Jugend: Johannes Liske.

17. Auflage des Donau-Iller-Cups für junge Fechter

Die Fechtabteilung des TSV Neu-Ulm ist am Sonntag einmal mehr Ausrichter eines großen Turniers. Der Donau-Iller-Cup für den Nachwuchs wird von 8.30 Uhr an in der Sporthalle der Weststadtschule in der Neu-Ulmer Schießhausallee ausgetragen. mehr

61 Tore für den FC Blaubeuren: Ex-Profi Marcin Bjoarski.

DIE TOP-TORJÄGER 14/15 IM FUSSBALL-BEZIRK

BEZIRKSLIGA, KREISLIGA A/ALB, KREISLIGA A/DONAU, KREISLIGA A/ILLER, KREISLIGA B/ALB mehr

Bezirksligisten im direkten Duell

Am Dienstag stehen auf dem Sportgelände Tannenplatz des TV Wiblingen die Viertelfinals beim 46. Fußball-Turnier um den Pokal der Städte Ulm und Neu-Ulm an. mehr

Stadtpokal: Plails Trip in die Vergangenheit

Mit dem dritten Vorrunden-Spieltag geht das 46. Fußball-Turnier um den Pokal der Städte Ulm und Neu-Ulm auf der Sportanlage Tannenplatz des TV Wiblingen am Dienstagabend weiter: Die Stadtpokal-Fans können sich auf je zwei Spiele der Gruppen A und B freuen. mehr

Alles bereit für die neue Fußball-Saison

Im Fußball-Bezirk Donau/Iller wurden die Termine für die Saison 2015/16 festgelegt. Türkgücü Ulm und TSV Neu-Ulm starten künftig mit zwei Teams. mehr

Spartans: Noch ein Sieg zum Titel

Wenn die Neu-Ulm Spartans am Samstag um 15 Uhr bei den Straubing Spiders antreten, steht das American-Football-Spiel unter besonderen Vorzeichen. mehr

Kibik lässt die Neu-Ulmer feiern

Welch eine Spannung: Durch den entscheidenden Treffer des bayerischen Einzelmeisters Christian Kibik zum 30:29 im Finale gegen die TG Würzburg holte der TSV Neu-Ulm den Landesmeister-Titel im Florett. mehr

Plail heuert in Wiblingen an

Mit dem TSV Neu-Ulm verpasste er den möglichen Landesliga-Aufstieg, jetzt heuerte Harry Plail als Trainer beim TV Wiblingen in der Kreisliga B/Donau an. mehr

Quintett für Buch, Neu-Ulm holt Huber und Peruzzi

Aufsteiger TSV Buch hat mit dem elften Tabellenplatz den Abstieg aus der Fußball-Landesliga in seiner ersten Saison erfolgreich abgewendet. mehr

Dynamisch und bisweilen artistisch: Das Finale der F1-Junioren zwischen Dettingen (rot) und Neu-Ulm bot spannenden und guten Jugendfußball.

TSV Neu-Ulm siegt doppelt

In Munderkingen starteten mit den F-Junioren und den Bambini am gestrigen Donnerstag die Turniere des Spring-Cup. Neu-Ulm gewann bei den F-Junioren doppelt. mehr

David gegen Goliath lautete es im Duell von Illerberg/Illerzell mit Hannover 96. Die Spielgemeinschaft wurde am Ende 34., Hannover Sechster.

TSV Neu-Ulm gegen die "Großen" im Finale

Die E-Junioren der Stuttgarter Kickers gewannen das Mini-Masters-Turnier des TSV Neu-Ulm. Im Siebenmeterschießen setzten sie sich gegen das Überraschungsteam des Gastgebers durch. mehr

Der besondere Reiz des Mini-Masters

Schaulaufen der Fußball-Talente: Zum 19. Mal findet an diesem Wochenende im Muthenhölzle das Mini-Masters-Turnier des TSV Neu-Ulm statt. mehr

Der Torjäger unter den Torjägern: Marcin Bojarski (rechts, neben Mariusz Kostek) hat für den FC Blaubeuren schon 61 Mal gejubelt.

Die Torjäger im Fußball-Bezirk

BEZIRKSLIGA 17 Tore: Daniel Krumm (TSV Neu-Ulm) 15 Tore: Alexander Cvijanovic (SSV Ulm 46 II) Dominik Schlegel (Westerstetten) 14 Tore: Markus Straub (Staig) 13 Tore: Alexandro Casullo (TSV Neu-Ulm) Francesco Gencarelli (FV Senden) Bulut Arslan (Türkgücü Ulm) 12 Tore: Jochen Huber... mehr

Auftritt in Wiblingen: Jenny Schröder (hinten) bei ihrem DM-Debüt. Die Fechterin des TSV Neu-Ulm kam auf Rang 78 unter 96 Degen-Talenten.

A-Jugend-DM im Damendegen: Lokalmatadorinnen sammeln Erfahrung

Jenny Schröder als Lokalmatadorin hat bei den deutschen Degen-Meisterschaften der A-Jugend Platz 78 belegt. Die Fechterin des TSV Neu-Ulm hat bei ihrer DM-Premiere vor allem auch Erfahrungen gesammelt. mehr

Kämpft bei der DM: Jenny Schröder vom TSV Neu-Ulm.

Damendegen: Schröder startet bei A-Jugend-DM

Wenn sich am Wochenende in der Wiblinger Tannenplatzhalle bei den Deutschen Meisterschaften die besten deutschen A-Jugend-Fechterinnen miteinander messen, fehlt natürlich auch die erfolgreiche Jenny Schröder vom TSV Neu-Ulm nicht. mehr

SV Amstetten: Aus einem 4:2 wird ein 4:8

·TSV Neu-Ulm - Rammingen 6:1 (2:0): In einer Nachholpartie der Fußball-Bezirksliga gelang dem TSV Neu-Ulm ein 6:1-Erfolg über erschreckend schwache Ramminger. mehr

Drei Erfolge mit dem Florett in Füssen

Drei Siege feierten die Neu-Ulmer Fechter beim Füssener Maikäfer-Turnier. Zudem gab's je viermal Silber und Bronze. Erstmals nach ganz oben auf dem Podest schaffte es Dominik Holm im Schülerjahrgang 2004. mehr

Handball: wC Jugend Qualifikation Runde 1 beim TSV Niederraunau

Vergangenen Sonntag bestritt die wC Jugend des TSV Neu-Ulm die erste Qualifikationsrunde mit insgesamt drei Spielen. Mit zwei Siegen und einer Niederlage muss diese als sehr zuversichtlich gesehen werden. Schön zu sehen war, dass auch die jüngeren, neu dazu gekommenen Spielerrinnen sich erfolgreich in die Mannschaft integriert haben. mehr

TSV Neu-Ulm entführt Punkte aus Langenau

Zwei Nachholpartien standen in der Bezirksliga auf dem Programm. Neu-Ulm untermauerte dabei mit dem 3:2 in Langenau seine Titelambitionen. mehr

Neu-Ulm setzt weiter auf Harry Plail

Harry Plail ist auch in der kommenden Saison Trainer beim Fußball-Bezirksligisten TSV Neu-Ulm. Der 51-jährige Sendener und der Klub haben sich auf eine dritte Spielzeit als Aktiven-Trainer geeinigt. mehr

Trainer des Fußball-Bezirksligisten TSV Neu-Ulm: Harry Plail.

Höhenflüge des TSV Neu-Ulm mit Harry Plail verknüpft

Harry Plail gehört beim Fußball-Bezirksligisten TSV Neu-Ulm quasi schon zum Inventar. Er ist bereits seit 2005 Trainer im Klub. Doch ein elftes Jahr am Muthenhölzle ist noch nicht in trockenen Tüchern. mehr

Fußball, Bezirksliga, 1. Spieltag
Pl. Verein Diff. Pkt.
1 TSV Erbach 0 0
1 SV Jungingen 0 0
1 SV Grimmelfingen 0 0
1 SV Lonsee 0 0
1 Türkspor Neu-Ulm 0 0
1 SSG Ulm 99 0 0
1 TSV Langenau 0 0
1 TSV Westerstetten 0 0
1 FV Senden 0 0
1 SC Staig 0 0
1 SV Oberroth 0 0
1 FC Neenstetten 0 0
1 TSV Blaubeuren 0 0
1 Türkgücü Ulm 0 0
1 SSV Ulm 1846 II 0 0
1 TSV Neu-Ulm 0 0
Sporttabellen