Subschinksi/Steuer Sechste vom Turm - Gold an Gold

Nora Subschinski und Christin Steuer haben im Synchronspringen vom Turm die Bronzemedaille klar verpasst. Die WM-Dritten von Shanghai mussten sich im Londoner Aquatics Centre nach 312,78 Punkten mit dem sechsten Rang begnügen.

|

Die Top-Favoriten aus China feierten dagegen in der dritten Wassersprung-Entscheidung von London den dritten Sieg. Chen Ruolin und Wang Hao, beide 19 Jahre alt, siegten mit 368,40 Punkten. Silber ging mit 343,32 Zählern an Mexiko, Bronze mit 337,62 an Kanada. Für Chen Ruolin war es das insgesamt dritte Olympia-Gold.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Mordprozess: Abneigung gegen Schwule als Motiv?

Unter Ausschluss der Öffentlichkeit hat am Dienstag vor dem Landgericht Ulm ein Mordprozess gegen einen 16-Jährigen begonnen. weiter lesen

Justizgebäude Ulm-