Serena Williams greift mit Venus nach Doppel-Gold

Nach ihrem Olympiasieg im Einzel greift Serena Williams auch im Doppel nach Gold. An der Seite ihrer älteren Schwester Venus zog die 30-jährige Amerikanerin durch einen 7:5, 6:4-Erfolg gegen die Russinnen Maria Kirilenko und Nadia Petrowa ins olympische Finale ein.

|
Venus (l) und Serena Williams stehen im olympischen Doppel-Finale. Foto: Andy Rain

Dort treffen die Williams-Schwestern, die schon 2000 in Sydney und 2008 in Peking siegreich waren, an diesem Sonntag auf das tschechische Duo Andrea Hlavackova/Lucie Hradecka. Am Samstagnachmittag hatte Serena Williams im Einzel-Endspiel die Russin Maria Scharapowa mit 6:0, 6:1 deklassiert. Es war das kürzeste Damen-Finale in der olympischen Tennis-Geschichte. Die bisherige Bestmarke hielt die Französin Suzanne Lenglen, die 1920 in Antwerpen die Britin Dorothy Holman locker mit 6:3, 6:0 besiegt hatte.

Mit nun drei Goldmedaillen ist Serena Williams gemeinsam mit ihrer Schwester die erfolgreichste Tennis-Olympionikin. Venus Williams hatte 2000 in Sydney auch im Einzel triumphiert. Viermal Gold hat bisher noch kein Tennisprofi - auch kein Herrenspieler - vorzuweisen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

52-Jähriger tötet Freundin und springt von Autobahnbrücke

Ein kreisender Hubschrauber hat am Mittwochabend im oberen Filstal für Aufsehen gesorgt. Ein 52-Jähriger hatte sich vom Maustobelviadukt in den Tod gestürzt. Zuvor hatte er im Landkreis Ludwigsburg seine Freundin getötet. weiter lesen