Gold für Polen Zielinski und Kasachin Podobedowa

In einem Festival der Fehlversuche hat der polnische Gewichtheber Adrian Zielinski überraschend die Goldmedaille in der 85-Kilo-Klasse gewonnen. Der 23-Jährige schaffte eine Zweikampfleistung von 385 (Reißen 174/Stoßen 211) Kilogramm.

|
Swetlana Podobedowa war von 2006 bis 2008 gesperrt. Foto: Larry W. Smith

Zweiter wurde der Russe Apti Auchadow. Zwar bewältigte der 19-Jährige die gleiche Last wie der Pole, war dabei aber schwerer. Dritter wurde der favorisierte Weltmeister Kianoush Rostami aus dem Iran (380 kg).

Allein im Reißen leisteten sich die zwölf Heber der A-Gruppe 20 Fehlversuche. Fünf Athleten fielen komplett aus der Zweikampfwertung, weil sie entweder im Reißen oder im Stoßen keinen gültigen Versuch absolvierten.

Zuvor hatte die frühere Dopingsünderin Swetlana Podobedowa die dritte Goldmedaille für Kasachstan erobert. Die 26 Jahre alte Ex-Weltmeisterin brachte in der 75-Kilo-Klasse 291 (Reißen 130/Stoßen 161) Kilogramm in die Zweikampfwertung. Sie lieferte sich mit der zweitplatzierten Russin Natalja Sabolotnaja einen großen Zweikampf. Beide hatte am Ende exakt die gleiche Last bewältigt. Für Podobedowa gab das 220 Gramm geringere Körpergewicht den Ausschlag. Dritte wurde vor Irina Kulescha (269 kg) aus Weißrussland.

Podobedowa war von 2006 bis 2008 gesperrt. Danach siedelte die gebürtige Russin nach Kasachstan über und wechselte die Staatsbürgerschaft. Ihre einstige russische Teamgefährtin, die 24 Jahre alte Welt- und Europameisterin Nadeschda Jewstjuchina, "platzte" im Reißen. Dreimal scheiterte sie an 125 Kilogramm.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Eine rauschende Nacht der Wohltätigkeit

Schon zum zwölften Mal stieg die Charity Night. Erstmals in der Ratiopharm Arena, die sich in elegantes Dunkel hüllte. Mehr als 700 Gäste genossen Stars, erstklassige Speisen und stilvolle Showeinlagen. weiter lesen