Deutsches Mixed überraschend im Viertelfinale

Das deutsche Badminton-Mixed Michael Fuchs (Saarbrücken) und Birgit Michels (Bonn) hat am Montag überraschend das Viertelfinale im olympischen Turnier erreicht.

|
Michael Fuchs und Birgit Michels ziehen als Gruppenzweite ins Viertelfinale ein. Foto: Jochen Luebke

Das Duo besiegte im dritten Gruppenspiel die Russen Alexander Nikolajenko und Walerija Sorokina nach 66 Minuten mit 21:18, 12:21, 21:19 und zieht als Gruppenzweiter in die Runde der besten Acht ein.

"Das ist ein absoluter Traum, das ist der größte Erfolg in unserer Karriere", sagte Fuchs nach der nervenaufreibenden Partie. "Ich habe schnell gemerkt, dass heute etwas geht", meinte Michels. Am Mittwoch treffen die Deutschen entweder auf ein indonesisches oder dänisches Paar.

Alle drei Gruppengegner waren in der Weltrangliste höher eingestuft als Fuchs und Michels, die an Position 16 geführt werden. "Man konnte kaum mit einem Vordringen in die K.o.-Runde rechnen", sagte Martin Kranitz, Sportdirektor des Deutschen Badminton Verbandes (DBV). Erst zum zweiten Mal, seitdem Badminton im olympischen Programm vertreten ist, stehen damit DBV-Akteure im Viertelfinale. Bisher war dies vor vier Jahren nur der gebürtigen Chinesin Xu Huaiwen gelungen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kripo-Beamter der Ulmer Polizei vor Gericht

Wegen Strafvereitelung und Unterschlagung von Geldbußen in zig Fällen muss sich ein Polizist vor der Justiz verantworten. Der Angeklagte bestreitet alles. weiter lesen