Volleyball: SSV 1846 schiebt sich auf Rang vier

Einen 3:1-Erfolg (19:25, 25:19, 25:19, 25:20) Sieg nach kämpferisch toller Leistung konnten die Volleyballerinnen des SSV Ulm 1846 gegen die VSG Mannheim verbuchen. Damit überholten die Ulmerinnen ihren Gegner und schafften den Sprung auf den vierten Tabellenplatz in der 3. Liga Süd.

|
Konsequent: Janina Gensch (12) und Daniela Fischer (2) legten mit einer guten Abwehrleistung den Grundstein für den Erfolg gegen Mannheim. Foto: Volkmar Könneke

Einen 3:1-Erfolg (19:25, 25:19, 25:19, 25:20) Sieg nach kämpferisch toller Leistung konnten die Volleyballerinnen des SSV Ulm 1846 gegen die VSG Mannheim verbuchen. Damit überholten die Ulmerinnen ihren Gegner und schafften den Sprung auf den vierten Tabellenplatz in der 3. Liga Süd.

Der erste Satz begann etwas wechselhaft. Die Gegnerinnen aus Mannheim fanden besser in die Partie als die Ulmerinnen. Zwar gingen sie früh in Führung und hielten diese bis zum 13:11, doch dann wackelte die Ulmer Annahme. Mannheim zog vorbei. Zu viele Angriffe der SSV-Mädels landeten im gegnerischen Block, so dass der Satz für Ulm verloren ging.

Im zweiten Satz zeigten die Ulmerinnen ein anderes Gesicht. Mit viel Selbstvertrauen trotzten sie dem großen Block der Mannheimerinnen. Der Lohn war ein 25:19-Satzerfolg.

Doch das Aufbäumen wurde im dritten Satz wieder gestoppt. Mit druckvollen Aufschlägen und tollen Angriffsaktionen brachten die Ulmerinnen die Gäste immer wieder in Bedrängnis. Es entwickelte sich ein sehr intensives Spiel.

Der vierte Satz verlief ähnlich wie der dritte. Ulm zeigte, dass sie dieses Spiel unbedingt für sich entscheiden wollen, Mannheim versuchte, dagegen zu halten. Dadurch entstanden auch auf Ulmer Seite einige sehenswerte Abwehraktionen. Durch eine Aufschlagserie von Kathrin Keller wurden der vierte Satz und damit die Partie schließlich entschieden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

SSV Ulm 1846

Auf dieser Seite gibt es alle Neuigkeiten rund um den Verein SSV Ulm 1846.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neue Wege am Ulmer Hauptbahnhof: Rund um Stege und Gleise

Die Fußgänger am Hauptbahnhof müssen sich wieder umgewöhnen. Probleme gibt es vor allem, wenn vorgegebene Wege nicht eingehalten werden. weiter lesen