Turnen: Frauen solide, Männer schwächeln

|

Saisonauftakt für die zweiten Turn-Mannschaften des SSV Ulm 1846: Während die Frauen beim ersten von nur vier Wettkampftagen in der Oberliga eine solide Leistung abgeliefert haben, kehrten die Verbandsliga-Männer enttäuscht und ohne Punkte vom direkten Duell mit der KTV Hohenlohe II zurück.

Zwar reichte es für die erfolgsverwöhnten SSV-Mädchen beim ersten Oberliga-Wettkampf nach vier Aufstiegen in Folge nicht direkt zum ganz großen Coup, mit Rang drei beim ersten Wettkampf mit allen Konkurrenten in Berkheim bewies die junge Truppe von Trainerin Larissa Werner jedoch, dass sie auch in der 5. Liga oben mitmischen kann. Mit 172,45 Punkten landeten die Ulmerinnen hinter SB Heidenheim II (183,90) und KTV Hohenlohe (182,50). Eine bessere Wertung verhinderten Unsicherheiten am Stufenbarren den möglichen Sieg. Die 35,30 Zähler am Barren waren jedoch der einzige Ausrutscher der mit Beatrix Schürle, Anna Bezet, Jule Köpf, Sina Schneider und Vera Klarer besetzten Oberligamannschaft.

Anders bei der Männermannschaft im Verbandsligaduell mit der KTV Hohenlohe II: Nach einer durchweg schwachen zweiten Hälfte stand eine deutliche 25:59-Niederlage auf der Anzeigetafel in der Sporthalle in Ingelfingen. Das Team von Trainer Hans-Jürgen Breid konnte das Bodenturnen noch knapp mit 8:6 für sich entscheiden, bevor das Pauschenpferd wegen zu vieler Absteiger ebenso knapp mit 7:8 an die Gastgeber ging. Nach dem Unentschieden (6:6) an den Ringen ging es mit einer knappen 21:20-Führung für den SSV Ulm 1846 in die Pause. Doch Ulms letzter Turner Matthias Mayer hatte sich bei seinem schwierigen Abgang von den Ringen verletzt und fiel damit für den Sprung aus. Während dieses Gerät noch knapp mit 4:6 an Hohenlohe ging, konnte das junge Ulmer Team dann an Barren und Reck nichts mehr entgegensetzen und ging mit 0:14 und 0:19 regelrecht unter.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

SSV Ulm 1846

Auf dieser Seite gibt es alle Neuigkeiten rund um den Verein SSV Ulm 1846.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Mieter entsetzt über Kahlschlag in grüner Oase

Mieter einer Villa am Michelsberg sind entsetzt über den Kahlschlag ihrer Grünflächen, die eine Oase für Pflanzen und Tiere gewesen sein soll. Die Ulmer Wohnbaugenossenschaft UWS hat die Maßnahmen angeordnet. weiter lesen