Thiem komplettiert Saisonabschluss der Tennisprofis

Tennisprofi Dominic Thiem komplettiert das Teilnehmerfeld beim ATP-Finale.

|
Der Österreicher Dominic Thiem sicherte sich einen Platz beim Saisonabschluss der besten acht Tennisprofis. Foto: Ian Langsdon

Tennisprofi Dominic Thiem komplettiert das Teilnehmerfeld beim ATP-Finale.

Als erster österreichischer Einzelspieler seit Thomas Muster 1997 sicherte sich der 23-Jährige einen Platz beim Saisonabschluss der besten acht Tennisprofis, wie die Spielerorganisation ATP mitteilte. Die Auslosung für das ATP-Finale vom 13. bis 20. November in London findet am 7. November statt.

Neben Thiem sind Novak Djokovic aus Serbien, der Schotte Andy Murray und der Schweizer Stan Wawrinka qualifiziert. Zudem sind der Kroate Marin Cilic, Kei Nishikori aus Japan, der Kanadier Milos Raonic und Gael Monfils Frankreich dabei.

ATP-Mitteilung

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Eine rauschende Nacht der Wohltätigkeit

Schon zum zwölften Mal stieg die Charity Night. Erstmals in der Ratiopharm Arena, die sich in elegantes Dunkel hüllte. Mehr als 700 Gäste genossen Stars, erstklassige Speisen und stilvolle Showeinlagen. weiter lesen