SV Sinningen Vizemeister

Durch einen überraschend klaren 5:0-Heimsieg gegen Dettingens erste Mannschaft wurde der SV Sinningen noch Vizemeister der Luftgewehr-Kreisoberliga A und damit beste Mannschaft des Schützenkreises Iller - ein großer Erfolg.

|

Durch einen überraschend klaren 5:0-Heimsieg gegen Dettingens erste Mannschaft wurde der SV Sinningen noch Vizemeister der Luftgewehr-Kreisoberliga A und damit beste Mannschaft des Schützenkreises Iller - ein großer Erfolg. Die Punkte für Sinningen holten Eva Wohlhüter (388,8), die Dettingens Nr. 1 Elli Nosha (382,1) bezwang, Jonas Huberle, der mit starken 388,3 Ringen den besten Dettinger Stefan Munz (386,4) niederrang, Dominik Schemperle (379), Udo Laupheimer (373,7) und Eugen Wohlhüter (372,5).

Hinter Dettingen I kam Kirchberg I in der Endabrechnung auf den vierten Rang. Erneut bot das Kirchberger Quintett eine starke Mannschaftsleistung und besiegte Balzheim II klar mit 5:0. Alle Kirchberger Schützen erzielten über 380 Ringe: Thomas Kramer (387,3), Christina Kramer (384,1), Matthias Bökeler (381,8), Ann Kathrin Kramer (381,6) und Paul Kübler (380,4). Insgesamt schoss Kirchberg als Tabellenvierter die meisten Ringe aller acht Mannschaften der Kreisoberliga A. Beste Balzheimer Schützen waren zum Abschluss Christine Baur (377,5), Jasmin Kordas (364,9) und Daniela Markthaler (367,2). Balzheim II musste sich mit dem vorletzten Platz begnügen.

Die selbe Platzierung nimmt die dritte Balzheimer Luftgewehrmannschaft in der Kreisoberliga B ein. Starke Leistungen von Desiree Sauter (389,9) und Wilfried Gintaut (371,9) reichten nicht zum Sieg in Oberstetten: Endergebnis 2:3. Die SGi Erolzheim, bereits als Meister der Kreisoberliga B feststehend, musste zum Abschluss nicht mehr antreten, sondern bekam die Punkte von Birkenhard II kampflos.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Nach tödlichem Unfall bei Aufhausen: Ermittler suchen weitere Zeugen

Nach dem schweren Verkehrsunfall vergangenen Woche, bei dem ein 28-Jähriger zwischen Aufhausen und Königsbronn ums Leben kam, sucht die Polizei weiter Zeugen. weiter lesen