Skirennfahrerin Brem bricht sich Unterschenkel

Die österreichische Skirennfahrerin Eva-Maria Brem hat sich beim Training für den Weltcup-Slalom in Levi schwer verletzt und wird die WM-Saison komplett ausfallen.

|
Für Eva-Maria Brem ist die Saison bereits beendet. Foto: Christian Bruna

Die österreichische Skirennfahrerin Eva-Maria Brem hat sich beim Training für den Weltcup-Slalom in Levi schwer verletzt und wird die WM-Saison komplett ausfallen.

Die Gesamtsiegerin der Riesentorlaufwertung 2015/16 erlitt bei einem Sturz am Freitag einen Bruch von Schien- und Wadenbein im linken Unterschenkel. Die 28-Jährige müsse operiert werden und vier bis sechs Monate pausieren, erklärte Teamarzt Christian Hoser in einer Verbandsmitteilung. Brem hatte sich beim Training am Pass Thurn in den Kitzbüheler Alpen die Verletzung zugezogen, als sie bei einem Tor einfädelte.

In der vergangenen Saison hatte sich die Österreicherin die kleine Kristallkugel im Riesenslalom erst im letzten Saisonrennen gegen die deutsche Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg gesichert. Dafür wurde sie jüngst als „Österreichs Sportlerin des Jahres“ ausgezeichnet Insgesamt feierte Brem drei Weltcup-Siege und stand elfmal auf dem Podium. Den Saisonstart in Sölden hatte sie mit Rang 26 verpatzt.

Mitteilung ÖSV

Brem auf FIS-Seite

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ulmer Innenstadthandel klagt über Gewalt und Drogen

Bei Regen und Kälte ist nur wenig zu sehen von den unhaltbaren Zuständen, die einige Geschäftsleute auf der Bahnhofstraße beklagen. Doch es gibt sie, auch wenn es derzeit eher entspannt zugeht. weiter lesen