Sabine Lisicki im Eröffnungsspiel gegen Frankreich

|

Sabine Lisicki eröffnet das Fed-Cup-Duell mit Frankreich in Limoges. Heute (13.15 Uhr/live auf ran.de) trifft die Weltranglisten-40. aus Berlin auf Pauline Parmentier (WTA-Nummer 76). Das zweite Einzel bestreiten die Weltranglisten-19. Julia Görges (Bad Oldesloe) und Kristina Mladenovic (WTA-Nummer 69). Beim WTA-Tennisturnier in Paris in der vergangenen Woche hatte die Französin die Oberhand behalten.

Morgen (13 Uhr/ran.de) treffen voraussichtlich Görges und Parmentier aufeinander, ehe Lisicki und Mladenovic das vierte Einzel bestreiten. Für das abschließende Doppel nominierte Teamchefin Barbara Rittner Anna-Lena Grönefeld (Nordhorn) und Görges, Frankreichs Teamchefin Amelie Mauresmo setzt auf Alize Cornet (WTA-Nummer 36) und Virginie Razzano (158).

Die Erstrundenbegegnung der Weltgruppe II findet ohne etliche Spitzenspielerinnen statt. Auf deutscher Seite hatten Andrea Petkovic (Darmstadt) wegen eines Meniskusrisses und Angelique Kerber (Kiel) wegen Rückenproblemen ihre Einsätze abgesagt. Mona Barthel (Bad Segeberg) hatte andere Pläne und bereits bei den Australian Open in Melbourne ihren Verzicht erklärt.

Bei Frankreich fehlt die etatmäßige Nummer eins und Weltranglistenzehnte Marion Bartoli. Ihr Fed-Cup-Comeback nach neunjähriger Abstinenz hat sich wegen Grippe kurzfristig zerschlagen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Zugbegleiterin im Amstetten von Regionalbahn überrollt

Tödlich verunglückt ist eine Zugbegleiterin am Mittwoch am Bahnhof in Amstetten. Sie war zwischen Bahnsteigkante und eine anfahrende Regionalbahn geraten. weiter lesen