TSV Pfuhl mit vielen Athleten beim Deutschen Turnfest

|

Während für viele Teilnehmer am Wochenende der Spaß beim Deutschen Turnfest in Berlin vorrangig ist, wollen die Leistungssportler des TSV Pfuhl vor allem bei den Deutschen Jugendmeisterschaften auf sich aufmerksam machen. In der Altersklasse 12 werden Julian Hechelmann und Jakob Scharff ihre Premiere bei nationalen Titelkämpfen feiern. Bei den 13- und 14-Jährigen gehen Alexander Kunz und Leo Meier an den Start. „Wir wollen einen guten und möglichst fehlerfreien Wettkampf turnen und dann haben wir eine Chance uns in den jeweiligen Altersklassen unter die Top 20 zu turnen“, erläutert TSV-Coach Rolandas Zaksauskas. Die Bundesligaturner Timo Rister (AK 15/16) und Florian Reindl (AK 17/18) hoffen in ihren Altersklassen auf den Einzug in das eine oder andere Gerätefinale.

Neben den Deutschen Jugendmeisterschaften stellt der TSV Pfuhl zudem zehn Starter beim Deutschlandpokal. „Für einige Turner ist dieser Wettkampf im Rahmen des Turnfestes der erste Wettkampf auf Bundesebene“, blickt Abteilungsleiter Michael Wolfgang voraus.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Zwölf Namen für die neuen Ulmer Straßenbahnwagen

Die neuen Straßenbahnwagen der Linie 2 werden nach Männern und Frauen benannt, die mit Ulm in Verbindung stehen. So war es auch schon beim Combino. weiter lesen