Stadtmeisterschaften als Magnet

Rund 100 Tennis-Spieler haben um Leistungsklassen-Punkte und Preisgeld gekämpft – und dabei teilweise tolles Tennis und spannende Partien geboten.

|
Patrick Gaiser (rechts) hat die Herren-A-Konkurrenz in Langenau gewonnen.  Foto: 

Herren A und B, Herren 50, Mixed: Auf den Anlagen des TC und der TA TSV Langenau war am Wochenende viel los. Einziger Wermutstropfen: die Wetter-Kapriolen. Rund 100 Tennis-Spieler haben um Leistungsklassen-Punkte und Preisgeld gekämpft – und dabei teilweise tolles Tennis und spannende Partien geboten.

Bei den offenen Stadtmeisterschaften (Nau-Cup) der Herren setzte sich in der A-Konkurrenz (Leistungsklassen 6 bis 14) Patrick Gaiser von der TA TSG Söflingen durch. Er schlug im Finale bei herrlichem Sonnenschein und vor zahlreichen Zuschauern Marc Alexander Marsanu (TA SSV Ulm) mit 7:6 und 6:1. Matthi­as Büttner und Kevin Wahl (beide TC Langenau) waren im Viertelfinale ausgeschieden.

Kevins Vater, Heiko Wahl, erreichte hingegen in der B-Konkurrenz (Lk 12 bis 23) das Finale. Dort unterlag er dem spielstarken Johannes Spleiss (TA VfB Ulm) mit 2:6 und 4:6, nachdem Wahl im Viertelfinale seinen Vereinskollegen Michael Gängler und Spleiss sein Gegenüber Christoph Heinz (ebenfalls TC Langenau) besiegt hatten.

 Während die beiden Herren-Felder mit jeweils 16 Teilnehmern fast planmäßig über die Bühne gingen, bremste das regnerische Samstags-Wetter die ­Mixed-­Konkurrenz aus. Das Finale konnte daher am Sonntagabend aufgrund einbrechender Dunkelheit nicht mehr gespielt werden. Und das obwohl fünf Mixed-­Matches am Samstag in der Böfinger Tennishalle – ebenso wie fünf Herren-Einzel in Söflingen – ausgetragen worden waren. So reichte es am Sonntagabend  nur noch für die beiden Halbfinals: Im ersten setzten sich Oliver Bürzle (TC Senden-Ay) und Heidi Wenzel (TA SC Lehr) gegen Petra und Gerhard Gängler (beide TC Langenau) durch. Im zweiten Semifinale gingen Patrick Gaiser und Susanne Maidl-Wlotzke (TA SSV Ulm) als Gewinner  vom Platz – nach einem Sieg gegen Hilde Unseld und Heiko Wahl (beide TC Langenau).  Turnierleiter Günter Storz meinte: „Die Felder waren super besetzt.“

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Vollsperrung der A 8 in Richtung München nach schwerem Unfall

Am frühen Freitagmorgen ist es auf der Autobahn 8 bei Leipheim zu einem schweren Unfall zwischen zwei Autos und einem Lkw gekommen. Dabei wurden zwei Personen lebensgefährlich verletzt. Die Autobahn in Richtung München musste für mehrere Stunden voll gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. weiter lesen