NOTIZEN vom 2. März 2013 aus Ulm und Umgebung

|

Uebelhör gefordert

Joshua Uebelhör (Klasse bis 66 Kilogramm) vom KSV Unterelchingen tritt heute ab 9.30 Uhr in der ersten Runde bei den deutschen Freistilmeisterschaften in Unterföhring gegen Brian Bliefner (SV Halle) an. Beide Athleten sind auch noch bei den Junioren startberechtigt.

Schmid vor Premiere

Tischtennis: Obwohl personell geschwächt, überzeugte Oberligist SC Staig zuletzt gegen den SSV Reutlingen. Auch im Heimspiel am Sonntag (14 Uhr) gegen den VfR Birkmannsweiler will der Tabellendritte diesen Trend unterstreichen. Andreas Schmid wird wohl seinen ersten Einsatz in der ersten Mannschaft bekommen. In der Hinrunde gelang Staig ein überraschend deutlicher 9:2-Erfolg.

Kampf um die zweite Liga

Unterwasser-Rugby: Morgen, Sonntag wird es ab 10.15 Uhr ernst für den WSC Langenau in der zweiten Bundesliga. Gegen den TCO Rosenheim, den 1. TSC Pforzheim und den TCO Weinheim müssen die Langenauer im Bundeswehrbad Ulm zeigen, wie ernst sie den Kampf um den Klassenerhalt nehmen.

Schulung für Schiris

Fußball: Die nächste Schulung für die Schiedsrichter der Gruppe Ulm/Neu-Ulm findet am Montag (19.30 Uhr) in der Vereinsgaststätte des DJK Sportbund Ulm (Grimmelfinger Weg) statt.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Nach tödlichem Unfall bei Aufhausen: Ermittler suchen weitere Zeugen

Nach dem schweren Verkehrsunfall vergangenen Woche, bei dem ein 28-Jähriger zwischen Aufhausen und Königsbronn ums Leben kam, sucht die Polizei weiter Zeugen. weiter lesen