Kunstturnen: SSV Ulm 1846 mit solidem Start in die Oberliga

Nach dem ersten von vier Wettkampftagen rangiert der SSV Ulm 1846 II in der Kunstturn-Oberliga der Frauen auf Rang vier. Der Blick geht nach oben.

|

Die Oberliga-Turnerinnen des SSV Ulm 1846 sind mit Platz vier solide in die Saison gestartet. "Wir haben zwar noch Luft nach oben, aber insgesamt bin ich mit der Leistung meiner Mädchen zufrieden", sagte die Trainerin des SSV 1846 II, Larisa Werner. Den ersten Wettkampftag in Ingelfingen gewann letztendlich die KTV Hohenlohe mit 188,60 Punkten, dicht gefolgt von der TSG Balingen (187,15) und der SpVgg Holzgerlingen (183,50). Dahinter kam schon die Ulmer Bundesliga-Reserve, die mit ordentlichen 179,45 Punkten knapp vor dem SV Hülben (176,70) lag.

Beste Ulmer Punktesammlerin war Evelyn Reisig (Jahrgang 2002), die mit ihren 47,65 Zählern Sechste im Vierkampf wurde. Daneben zeigte Hilal Gezer bei ihrer Oberliga-Premiere keine Nerven und turnte ihre Balken- und Bodenübung souverän durch. Am Zittergerät Balken bestand auch Antonia Kirschke, die mit einer fehlerfreien Übung 13,10 Punkte erreichte - es war die zweitbeste Darbietung des Tages. Am Sprung konnte Kathrin Scheck punkten, sie zeigte als einzige einen Tsukahara und erhielt dafür 12,55 Punkte.

Begeistert war Trainerin Werner von Sandra Brinsa beim Sprung: "Sie hat zwar nur einen Überschlag gezeigt. Der war aber fast perfekt, so dass es nur 0,3 Punkte Abzug in der Ausführung gab", schwärmte die Trainerin von der Note 9,7 in der Ausführung. Simone Schulz ergänzte das solide Abschneiden mit einer technisch einwandfreien Barren-Übung (9,55 Punkte).

Beim nächsten Wettkampf am kommenden Sonntag in Berkheim haben sich die Ulmerinnen einen Platz unter den Top drei vorgenommen. "Wir haben noch einige Joker im Ärmel, mit denen wir vorne mitturnen können", so Werner.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Dieb bedankt sich für Beute

Ein unbekannter Dieb hat aus einem unverschlossenen Auto in Ellwangen teure Sportkleidung gestohlen und sich dafür per Brief bedankt. weiter lesen