Kerber will dritten Tennis-Titel in Stuttgart

Die Weltranglisten-Erste Angelique Kerber führt das Feld beim Stuttgarter Tennisturnier im kommenden Jahr an. Insgesamt sind acht Spielerinnen für die Sandplatz-Veranstaltung vom 22. bis 30. April 2017 gemeldet.

|
Angelique Kerber ist die Titelverteidigerin in Stuttgart. Foto: Marijan Murat

Die Weltranglisten-Erste Angelique Kerber führt das Feld beim Stuttgarter Tennisturnier im kommenden Jahr an. Insgesamt sind acht Spielerinnen für die Sandplatz-Veranstaltung vom 22. bis 30. April 2017 gemeldet.

Kerber will als erste Deutsche zum dritten Mal gewinnen. „Stuttgart ist mein Heimturnier. Ich freue mich auf die ganz besondere Atmosphäre und das fantastische Publikum“, sagte die Titelverteidigerin in einer Pressemitteilung.

Bei der 40. Auflage treten neben Kerber die Singapur-Siegerin Dominika Cibulkova (Slowakei) und die polnische Weltranglisten-Dritte Agnieszka Radwanska an. Zudem schlagen Simona Halep (Rumänien), Swetlana Kusnezowa (Russland), Karolina Pliskova (Tschechien), Madison Keys (USA) und French-Open-Gewinnerin Garbiñe Muguruza (Spanien) als weitere Top-Ten-Profis auf.

Porsche Tennis Grand Prix

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Handwerk: Edle Gravur rund um die Uhr

Florentin Mack beherrscht die seltene Kunst des Guillochierens. Die wellenförmigen Schnittmuster führen zu einer reizvollen Lichtbrechung – etwa auf dem Zifferblatt. weiter lesen