Keiner kann Schumny stoppen

|

Überlegen wurde Dominik Schumny vom KSV Unterelchingen württembergischer Freistil-Meister der A-Jugendlichen. In Neckargartach gewann der Ringer aus dem Regionalliga-Kader der Elchinger Aktiven alle fünf Kämpfe in der Kategorie bis 74 Kilogramm. Im Finale als Höhepunkt ließ er dem Sulgener Eckl keine Chance. Mit dieser überzeugenden Leistung hat sich Dominik Schumny für die deutschen Meisterschaften qualifiziert. Schumnys Vereinskollege Erik Boldin musste nach zwei Niederlagen die Segel streichen.

Die beiden Aktiven, die der KSV Unterelchingen zu den "Württembergischen" nach Neckargartach geschickt hatte, verzeichneten kein glückliches Turnier. Sowohl Mathias Krautter (Klasse bis 74 kg) als auch Kevin Schweter (60 kg) schieden verletzungsbedingt aus. Schweter hatte bis dahin einen Kampf für sich entschieden.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Nach Großbrand auf Gestüt in St. Johann: Experten suchen nach Ursache

Bei einem Großbrand in der Nacht zum Mittwoch ist auf dem Gestütshof St. Johann ein denkmalgeschütztes Wirtschaftsgebäude abgebrannt. Experten suchen nun nach der Ursache. weiter lesen