Junge Generation des VfB Ulm siegt im Münster-Mix

Der 20-jährige Florian Hilbig trainierte schon als Bub auf dem Tennisplatz am Unteren Eselsberg. Gemeinsam mit seiner Partnerin Maximiliane Walther vom TC Waiblingen gewann er das 25. Münstermix bei den Aktiven, das Doppelturnier des VfB Ulm.

|

Der 20-jährige Florian Hilbig trainierte schon als Bub auf dem Tennisplatz am Unteren Eselsberg. Gemeinsam mit seiner Partnerin Maximiliane Walther vom TC Waiblingen gewann er das 25. Münstermix bei den Aktiven, das Doppelturnier des VfB Ulm. Hilbig und Walther setzten sich im Finale mit 6:3, 6:2 gegen Anja Haag und Manuel Aviles-Rodriguez (ebenfalls VfB Ulm) durch. Den dritten Platz teilten sich die Paarung Evelyn Walser (VfB Ulm) und Patrick Gaiser (TSG Söflingen) mit den Söflingern Patrizia Dorner und Manuel Zaccaro.

In der Altersklasse 40 erreichten Silke Rosinger und Oliver Blümel den ersten Platz. Diesen erkämpften sich die beiden Spieler des TSG Söflingen mit einem 6:3, 6:4 im Endspiel gegen Agnes Beltz (VfB Ulm) und Oliver Bürzele (SV Grimmelfingen). Sandra Leicht und Gerhard Stetter vom TC Schelklingen sicherten sich in der Altersklasse 40 die Drittplatzierung. Als Sieger der AK 55 gingen Irmgard Hoffmann und Günter Storz vom Platz. Sie traten gegen ihre Vereinskollegen vom TC Langenau, Hilde Unseld und Manuel Diaz-Vazquez, an und konnten das Finale mit 6:1, 6:3 für sich entscheiden. In der Gruppe AK 55 erreichten ebenfalls zwei Paare den dritten Rang: Elfie Storz (TA VfB Ulm) und Hans Späth (TA TSV Langenau) sowie Birgit Müller (TA VfB Ulm), die mit Dieter Müller (SPG Blautal) bei dem Mixturnier angetreten war.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Laster reißt Ampeln am Bahnhof um - Straßenbahn steht still

Ein Lkw hat in der Friedrich-Ebert-Straße eine Ampel umgerissen. Die Straße war auf Höhe des Bahnhofs gesperrt. Straßenbahn und Busse hatten massive Verspätung. weiter lesen