Jung überragend: Doppel-Gold bei EM

Michael Jung schreibt weiter Reitsport-Geschichte. Als erster Vielseitigkeitsreiter hat er zum zweiten Mal in Serie Doppel-Gold bei der EM gewonnen.

|
Michael Jung präsentierte sich mit Halunke in toller Form. Foto: afp

Die deutschen Fans feierten bereits vor dem letzten Sprung: Michael Jung hat als erster Vielseitigkeitsreiter zum zweiten Mal nacheinander Doppel-Gold bei der EM gewonnen. Der 31-Jährige aus Horb gewann im Einzel, führte das deutsche Team zur Titelverteidigung und unterstrich damit seine Ausnahmestellung. "Beibringen kann man dem nichts mehr", schwärmte Bundestrainer Hans Melzer in Malmö.

Jung behielt im abschließenden Springen die Nerven und ließ sich die klare Führung nach Dressur und Geländeritt nicht mehr nehmen. Der amtierende Weltmeister und Olympiasieger von 2012 bleibt damit im Besitz der drei wichtigsten Titel. "Er gibt mir ein gutes Gefühl", lobte Jung seinen Wallach Halunke, den er erstmals bei einem so wichtigen Wettbewerb einsetzte. Außerdem gab es in Malmö Einzel-Silber für Ingrid Klimke aus Münster mit Escada.

Selbst der große Regen konnte Jung nicht stoppen. Pünktlich zu seinem Geländeritt prasselte ein kräftiger Schauer auf den Ostseestrand. Doch der seit drei Jahren dominierende Vielseitigkeitsreiter ließ sich nicht beirren und meisterte die schwierige Situation. "Der Sattel und der Zügel waren nass, aber der Boden war prima", kommentierte er seinen Ritt unter erschwerten Bedingungen. Halunke erwies sich damit als fast schon gleichwertig mit Jungs Top-Pferd Sam, mit dem der Ausnahmekönner zuvor Gold bei WM, EM und Olympia gewonnen hatte. Das deutsche Team gewann schließlich mit 116,20 Strafpunkten vor Schweden (134,20) und Frankreich (151,60).

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gibt es weiße Weihnachten?

In der Adventszeit ist es die Fragen aller Fragen: Gibt es weiße Weihnachten? Die Antwort ist klar: vielleicht! weiter lesen