Hockey-Nationalspielerin Hauke wechselt zum HTHC Hamburg

|
Nationalspielerin Franzisca Hauke wechselt von Köln nach Hamburg. Foto: Jeon Heon-Kyun  Foto: 

Hamburg (dpa) – Hockey-Nationalspielerin Franzisca Hauke wechselt zur kommenden Feldhockey-Saison von Rot-Weiss Köln zum Harvestehuder THC Hamburg.

Die Olympia-Dritte von Rio 2016 hatte bereits in der vergangenen Hallensaison für das Team von Trainer Tomasz Laskowski gespielt. Zudem schließen sich die EM-Teilnehmerinnen Anna Kolarova und Katerina Lacina (beide Tschechien) dem Bundesligisten an, teilte der hanseatische Club mit.

Hockey-News

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Das Donauufer soll schöner und sicherer werden

Das Donauufer soll schöner und sicherer, der Fluss erlebbarer  werden. Die Stadträte drücken aufs Tempo und setzen sich gegen die Verwaltung durch. weiter lesen