Hockey-Bundestrainer warnt Kermas warnt vor Belgien

|
Bundestrainer Stefan Kermas hat vor Halbfinal-Gegner Belgien großen Respekt. Foto: Frank Uijlenbroek  Foto: 

Bundestrainer Stefan Kermas glaubt, dass es die deutschen Hockey-Herren im EM-Halbfinale gegen Belgien mit der komplettesten Mannschaft des Turniers zu tun bekommen.

„Ob Belgien oder die Niederlande - das macht eigentlich keinen großen Unterschied aus. Beides sind Top-Teams. Aber die Belgier wirken noch ein bisschen eingespielter und als Mannschaft noch etwas kompakter als die Gastgeber“, sagte Kermas vor dem Halbfinale am Freitag.

Allerdings urteilte der Herren-Coach noch unter dem Eindruck des belgischen 5:0-Erfolges über das Oranje-Team am Montagabend. Am Mittwoch leisteten sich die Belgier in Amsterdam eine völlig unerwartete 0:2-Pleite gegen die bis dahin sieglosen Spanier. So zogen die Niederlande dank einer 6:0-Gala über Österreich und des um einen Treffer besseren Torverhältnisses noch auf Gruppenplatz eins an Belgien vorbei und treffen nun am Freitag auf England.

Beim letzten Aufeinandertreffen zwischen Deutschland und Belgien bei der World League in Johannesburg feierten beide Teams je einen Sieg. In der Vorrunde siegte Vize-Europameister Deutschland im Juli 3:2, im Finale der Olympia-Zweite Belgien mit 6:1, wobei die Deutschen durch Verletzungen zwei Akteure weniger im Kader hatten. Beide Teams hatten sich in Südafrika souverän für die WM 2018 in Indien qualifiziert.

EM-Seite DHB-Damen auf hockey.de

EM-Seite DHB-Herren auf hockey.de

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Treffsichere Franzosen fertigen Ratiopharm Ulm locker ab

Im Basketball-Eurocup unterliegt Ratiopharm Ulm bei Asvel Villeurbanne klar mit 74:108. Nach der Vorentscheidung sparen die Gäste Kräfte für die Bundesliga und lassen die junge Garde ran. weiter lesen