Friedrichshafen kassiert Ausgleich

Die Berlin Volleys haben sich im Kampf um die deutsche Meisterschaft zurückgemeldet.

|

Im zweiten Finalspiel gegen den VfB Friedrichshafen gewann der Titelverteidiger mit 3:2 (22:25, 25:19, 25:18, 20:25, 15:10) und schaffte damit in der Serie "Best of five" den 1:1-Ausgleich. Damit kommt es auf jeden Fall am 30. April zu einer vierten Begegnung beider Mannschaften in Berlin. Die nächste Partie ist am Sonntag in Friedrichshafen.

Vor 7052 Zuschauern in der Max-Schmeling-Halle fiel die Entscheidung erst im Tiebreak. Im vierten Satz schienen den Volleys die Kräfte auszugehen. Der VfB fand mit seinem überragenden Angreifer Adrian Gontariu zurück ins Spiel und rettete sich nach zwischenzeitlichen Führungen von 8:4, 14:7 und 20:12 in den Tiebreak, obwohl die Berliner noch einmal bis auf drei Punkte herangekommen waren (18:21).

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neue Wege am Ulmer Hauptbahnhof: Rund um Stege und Gleise

Die Fußgänger am Hauptbahnhof müssen sich wieder umgewöhnen. Probleme gibt es vor allem, wenn vorgegebene Wege nicht eingehalten werden. weiter lesen