Doping: Barrios wird Diskus-Silber von Peking aberkannt

|
Yarelys Barrios muss ihre Silbermedaille abgeben. Foto: Michael Kappeler

Wie das Internationale Olympische Komitee (IOC) mitteilte, wurde bei der erneuten Analyse das verbotene Diuretikum Acetazolamid entdeckt. Nach der Disqualifikation rückt die Ukrainerin Olewa Antonowa auf Platz zwei, Song Aimin aus China klettert auf den Bronze-Rang.

Außerdem hat das IOC den Sprinter Samuel Adelebari Francis aus Katar disqualifiziert. Er war in Peking über 100 Meter gestartet und hatte den 16. Platz erreicht. In seiner Doping-Probe von 2008 wurde nun die anabole Substanz Stanozolol entdeckt.

Das IOC hatte von den Sommerspielen in Peking und London 2012 insgesamt 1243 Proben nachgetestet. Insgesamt waren bisher mehr als 100 Proben nachträglich positiv, darunter auch zahlreiche von Medaillengewinnern.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Drei Millionen Euro für neue SSV-Duschen

Nach heftiger Debatte über die Sporförderung hat der Rat die Sanierung des Baus an der Gänswiese einstimmig durchgewunken. weiter lesen